Gründergrillen goes Superschanke

Am 13.12.2011 fand das vierte Gründergrillen in Stuttgart statt – diesmal entgegen aller Erwartungen nicht im Schlosspark,

Weiterlesen

,

Das war das Startup Weekend Stuttgart 2011

Die schönsten Momente des Startup Weekend Stuttgart 2011 in einem Video festgehalten. Viel Spaß dabei!

,

Startup Stuttgart sagt hallo Welt!

Nach dem zweiten Stuttgarter Startup Weekend im November 2011 haben wir festgestellt, dass es noch soviel mehr Potenzial für die Vernetzung von Startups in Stuttgart gibt. Denn an Präsenz junger und kreativer Unternehmen mangelt es in der Schwabenmetropole nicht. Solange aber alle nur nach Berlin als Startup-Zentrum Deutschlands schauen, bleibt für andere Städte wenig Aufmerksamkeit übrig.

Das wollen wir ändern: Wir werden mit dieser Plattform allen Stuttgarter Startups (und der Umgebung) die Möglichkeit bieten, sich auf einer zentralen Anlaufstelle zu präsentieren und sich gleichzeitig mit anderen Startups zu vernetzen. Außerdem haben Gründungsinteressierte hier die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten. Zusätzlich werden wir die deutschlandweiten Startup-Netzwerke nicht außer Acht lassen und uns in diesen weiter für Stuttgart als Gründungsstandort stark machen. Hinweise auf Veranstaltungen in der Region (z.B. Gründergrillen, Startup Weekend etc.) runden das Ganze ab.

Nutzt diese Chance und beteiligt Euch aktiv am Aufbau dieser Plattform! Input ist jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf mehr Bewegung und Vernetzung in der Startup-Szene Stuttgart.

YOU. MUST.BURN

[box type=“note“ border=“full“]Mehr Infos auf dem Gründergrillen Stuttgart #4[/box]

Gründergrillen Stuttgart #4

Gründergrillen

Am kommenden Dienstag (den 13.12) findet das 4. Gründergrillen Stuttgart in der Superschanke statt. Für Grillfleisch und Würstchen ist wie immer gesorgt (der Dank geht dieses Mal an die bwcon), Getränke gibt es vor Ort käuflich zu erwerben. Als besonderes Schmankerl gibt es dieses Mal das „Lean-Startup-Vorglühen“.

Zur Anmeldung auf Facebook geht es hier lang

Ausführliche Infos und eine Agenda gibt es auf dem Conceptboard Blog.