Startup Weekend Rhein-Neckar 13.-15.11.2015, Early Birds noch bis 15.9.2015

Vom 13. bis 15. November findet nun schon zum dritten Mal das Startup Weekend Rhein-Neckar statt. Diesmaliger Austragungsort ist das MAFINEX-Technologiezentrum in Mannheim. An diesem Wochenende haben Gründungsinteressierte und junge Startups innerhalb von 54 Stunden die Chance, die ersten Schritte zur Unternehmensgründung zu gehen. Darüber hinaus bietet das Startup Weekend Rhein-Neckar die Gelegenheit, Gleichgesinnte und Mentoren zu treffen, sich professionelle Beratung einzuholen und mit ihnen zusammen die eigenen Ideen zu validieren. Veranstaltet wird das Startup Weekend vom MAFINEX Gründerverbund, den Heidelberg Startup Partners und dem IT Forum Rhein-Neckar.

Neu dabei dieses Jahr ist der junge Verein Hackerstolz e.V., der im April bereits seinen ersten eigenen Hackathon, EDU{Hacks} im MAFINEX veranstaltet hat und nun bei der Organisation des Startup Weekends Rhein-Neckar mitwirkt. So ist an diesem Wochenende nicht nur einiges für Entrepreneure und die, die es werden wollen, geboten, auch Coder und Designer kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, wenn es im November heißt “Entrepreneurship meets Technology”.

Early Bird Tickets sind noch bis 15.09. für 15,- € online auf www.startup-weekend-rhein-neckar.de erhältlich.

PS: Das nächste Startup Weekend Stuttgart wird vom 28.-30.11.2015 stattfinden. Ihr habt also im November gleich zweimal in BaWü die Möglichkeit, die einzigartige Startup Weekend Luft zu schnuppern. Stay tuned!

Falling Walls Lab Stuttgart, October 15, 2015

Share your idea!
The Falling Walls Lab offers hundreds of young scientists, entrepreneurs and innovators from around the world a stage to pitch their research work, initiatives or business models to their peers and a distinguished jury from academia and business – in 3 minutes each. All disciplines are welcome! The Falling Walls Lab is a cooperation project between the Falling Walls Foundation, A.T. Kearney (Founding Partner) and Festo (Global Partner).

When: 15 October 2015
Where: Haus der Geschichte, Otto-Borst-Saal, Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart
Host: Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart
Apply now for Stuttgart.
Application deadline: 1 October 2015
Link to flyer with more information.

Become the Falling Walls Young Innovator of the Year 2015!
The three most intriguing presenters will be awarded the title “Falling Walls Young Innovator of the Year 2015”, will receive a cash prize and will get the opportunity to present their idea on the grand stage of the Falling Walls Conference on 9 November 2015.

Get inspired!
Highlights 2014: https://vimeo.com/111603812

Startup Lunch Stuttgart, 2. September 2015

Jeden ersten Mittwochmittag im Monat findet der Startup Lunch Stuttgart statt. Alle, die abends zeitlich nicht so flexibel sind, sollten diese Gelegenheit zum Austausch nutzen. Der nächste Lunch findet am Mittwoch, 2. September, ab 12:30 Uhr im Besitos statt (Rotebühlplatz 21, Tisch reserviert auf StartUp Stuttgart).

Wir bieten die Plattform – ihr bringt die Themen und die Lust auf Networking und Gespräche rund um Startup-nahe Themen sowie alles, was Euch aktuell bewegt, mit. Außerdem könnt ihr das mit einem lecker Mittagessen verbinden. Bitte meldet Euch im Facebook-Event an. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Startup Stuttgart Team

Start me up! Business Angel Matching, 13. Oktober 2015 in Karlsruhe

Am 13. Oktober trifft sich bei „Start me up – Kapital für schlaue Köpfe“ die Business Angels und Venture Capitalists Szene in Karlsruhe. Die Gelegenheit für StartUps mit Kapitalbedarf, entscheidende Kontakte zu knüpfen.

Datum: 13. Oktober 2015
Uhrzeit: 18-22 Uhr
Ort: CyberForum e.V., Haid-und-Neu Str. 18, 76131 Karlsruhe

Bis zu 10 kapitalsuchende Startups aus dem digitalen Business haben die Gelegenheit, ihre Geschäftsidee vor erfahrenen Investoren zu präsentieren – und das auf innovative Weise: Sieben Minuten stehen ihnen jeweils zur Verfügung, um die potentiellen Geldgeber von ihrer Idee zu überzeugen. Im Anschluss an das Speed-Dating können in Intensivgesprächen Details der Geschäftsmodelle mit den Investoren besprochen werden.

Bewerbung für kapitalsuchende Startups
StartUps aus den Bereichen IT, Software & Web können sich für einen Präsentationsplatz bis zum 18. September 2015 mit einem kurzen Pitchdeck für die Teilnahme bewerben.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.cyberforum.de/startmeup

Apply now for StartupBus Germany – On the road from August 29-September 1, 2015

Calling for you entrepreneurs, hackers and designers! StartupBus Germany, an incredibly intense 3 days startup hackathon, will be on the road again from August 29 to September 1, 2015. Go from idea to startup in 72 hours while visiting major startup hubs in Europe like Project A Ventures in Berlin, Startupbootcamp in Amsterdam and pitch during Pirate Summit in Cologne in front of 600 entrepreneurs and investors. We also have a special prize for the best FinTec team this year, sponsored by Allianz.

APPLY NOW or share with your friends who might be interested in this once in a lifetime experience!

,

Stuttgart 31 – Wir gestalten die Welt von morgen

Nach vier Jahren Community-Arbeit in Stuttgart, weiß ich eines ganz genau. Uns mangelt es hier nicht an klugen Köpfen, engagierten Menschen oder fehlendem Willen unsere Region zurück zu unseren unternehmerischen Wurzeln zu führen.

Was uns aber fehlt, ist eine gemeinsame Zukunftsvision für die Startup Stadt Stuttgart. Ein lebendiges Bild, in dem sich alle Akteure wiederfinden und auf ein übergreifendes Ziel verständigen.

Mit dem Startup Stuttgart e.V. haben wir bereits eine gemeinsame Basis für diese Interessen auf operativer Ebene geschaffen. Mit knapp 80 Mitgliedern vertreten wir die Interessen von Gründern und Unternehmern in der Landeshauptstadt. Für mich ist also nur logische Konsequenz, dass es an uns ist, den Stein für eine gemeinsame Zukunftsvision der Startup Stadt Stuttgart ins Rollen zu bringen.

Am Dienstagabend, 28.7.2015 traf sich  dazu das erste Mal die Arbeitsgruppe „Stuttgart 31“ des Startup Stuttgart e.V. Im Rahmen einer spannenden und produktiven Session mit 14 Leuten entstanden die ersten Ideen für die Formulierung einer Vision und Handlungsfelder, um bis zum Jahre 2031 eine schlagkräftige Stuttgarter Startup-Szene als Motor für die Innovationen der Zukunft zu etablieren.

Auf Grundlage der Erwartungen und Wünsche, die jeder Teilnehmer für Stuttgart und die Community äußerte wurden Cluster deutlich, im Rahmen derer erste Aktionen stattfinden können. Diese sind:

  • Außenwirkung/ Image (u.a. Internationalität, mehr Bekanntheit, Kommunikation)
  • Netzwerk (u.a. Beteiligung von Unternehmen, schlagkräftiges Netzwerk, Unterstützung, die passt)
  • Kapital (u.a. mehr mutiges Kapital, internationale Investoren)
  • Kultur (u.a. positives Unternehmerbild, offen und integrativ, mehr Mut zum Gründen, Aufbruchsstimmung und Begeisterung)
  • Infrastruktur (u.a. Hochschulen, Entrepreneurship Education, Förderprogramme)

Stuttgart31_04

Aus der anschließenden Diskussion entstand folgender Leitspruch Vision der Startup Stadt Stuttgart 31 :

Stuttgart – Wir gestalten die Welt von morgen!

Als Zielzustand für die Stuttgarter Startup-Szene im Jahre 2031 wurde folgende Erwartungen formuliert:

  • Bunte Vielfalt
  • Gute Voraussetzungen
  • Nachhaltigkeit
  • Führungsanspruch
  • Erfolgreiches Wachstum
  • Spektakuläre Startups

Die Ergebnisse aus dieser Session dienen als Grundlage für die nächsten Treffen und Schritte, um in Stuttgart etwas zu bewegen. Das nächste vereinsinterne Arbeitsgruppen-Treffen für die weitere Ausformulierung der Vision wird voraussichtlich im September stattfinden. Weitere Treffen werden im Herbst folgenden. Hierzu werden wir nach und nach auch alle relevanten Player aus dem Stuttgarter Ökosystem einladen, um gemeinsam an der Vision zu arbeiten.

Methodische Unterstützung in Form eines ausgezeichneten Moderators hatten wir mit Dr. Dieter Lederer. Vielen Dank Dieter, ohne dich hätten wir die drei Stunden bei weitem nicht so produktiv nutzen können.

Lasst uns gemeinsam ein lebendiges Bild für die Startup Stadt Stuttgart 31 zeichnen! Ich freue mich über Ideen, Anregungen und Feedback.