,

36.000 m² Pioniergeist in Stuttgart für Startups ….

Es hört sich fast zu gut an!
In Stuttgart entsteht eine neue, riesige Fläche mit >36.000 m² für Startups, Künstler, Makers, Corporates und Gründungsinteressierte – zum Vergleich, das Gründerzentrum Garching/München ist ca. 6.000 m² groß. Nachdem Flächen in Stuttgart immer Mangelware sind, haben wir uns auf den Weg gemacht um mehr über das Projekt Live at Stuttgart für euch zu erfahren.

Wir sprachen mit Heiner Scholz, dem Initiator, in seinem Büro in Böblingen. Mit dem Projekt Live at Stuttgart, ist Heiner überzeugt, wird etwas Besonderes geschaffen. Ein Ort der sich an der europäischen Art des Zusammenlebens orientiert. Das heißt, bei der ganzen Gestaltung des Gebäude wird sehr viel Wert darauf gelegt den engen Austausch zwischen den Menschen zu fördern. Auf 9 Etagen wird es unterschiedlichste Flächen geben, von Büros, Maker Space, Co-Working, Besprechungsräume, großzügige Gemeinschaftsküchen, Fitnessraum, Restaurant, Kiosk, Swimming Pool und sogar einen Club. Durch diese Konzeption möchte man die eingezogenen Unternehmen, Gründer, Startups und Künstler zu einer Gemeinschaft „formen“.

An der Gesamtfläche werden Corporates allerdings nur einen kleinen Anteil bekommen. Für Startups soll der Einzug ins Live at Stuttgart bezahlbar bleiben. Man tüftelt augenblicklich noch an den genauen Beitragsmodellen, dazu wird es in den nächsten Wochen mehr Infos geben.

Heiner Scholz

Heiner Scholz vor der Skizze von Live at Stuttgart

Bereits Anfang 2017 soll der erste Bauabschnitt abgeschlossen sein. Die komplette Fläche wird voraussichtlich ab Mitte 2017 bezugsbereit sein. Wer Interesse an der Fläche hat, kann sich bereits auf der Reservierungsliste eintragen (Link am Ende des Artikel). Heiner betonte aber auch, dass „Vielfalt wichtig ist„. Daher werden alle Interessenten noch mal kontaktiert, um das Konzept zu erläutern und den „Fit“ zu prüfen.

Fläche Live at Stuttgart

Fläche Live at Stuttgart

Im November folgt eine Pressemitteilung mit mehr Infos. Wir von Startup Stuttgart bedanken uns für die Vorab-Info und drücken dem Projekt die Daumen. Stuttgart braucht bezahlbare Flächen für Gründer und ein solches Quartier mit Corporates, Startups, Küstler etc. hört sich vielversprechend für die Weiterentwicklung des Stuttgarter Startup Ecosystem an.

Link zur Registrierung und mehr Informationen: https://www.liveatwork.com/liveatstuttgart

Video von Heiner zum Projekt Live at Stuttgart.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.