Gründergrillen goes Superschanke

Am 13.12.2011 fand das vierte Gründergrillen in Stuttgart statt – diesmal entgegen aller Erwartungen nicht im Schlosspark,

sondern in der neu eröffneten Superschanke in der Jägerstraße (gleich beim Hauptbahnhof um die Ecke). Da das Grill-Feeling trotzdem nicht fehlen durfte wurden in dem schön beleuchteten Vorbau (ehemals wirklich eine Tankstelle) kurzerhand zwei Grilltonnen aufgestellt und losgegrillt. Das Fleisch wurde wieder von bwcon gesponsert, Glühwein und Schnaps diesmal vom Coworking0711 und STUTTGART MEDIA, einer frisch aus dem Ei geschlüpften Web-Agentur.

Nach ein paar einführenden Worten von Organisator Daniel Bohn, seines Zeichens Geschäftsführer von Conceptboard, und der Ankündigung der zukünftig regelmäßig stattfindenden Lean Startup Meetings durch Dan Thoma (auch ganz frischer Conceptboarder) ging es ans Essen und Netzwerken. Dabei wurden u.a. Vertreter von Autonetzer, Sellaround, Pocketvillage, ictjob.de, Leihdirwas.de und DeinBonbon gesichtet. Außerdem haben wir viele bekannte Gesichter vom diesjährigen Startup Weekend Stuttgart wieder getroffen.

Zu etwas späterer Stunde haben wir dann auch unsere Plattform vorgestellt, um allen klar zu machen, dass wir es mit unserer Idee ernst meinen. Daneben wurden auch Ideen wie z.B. der feedbackcircle vorgestellt. Mehr Infos dazu hier. Zur Sprache kam außerdem der bevorstehende kurzfristige Auszug der Kreativen und Gründer aus dem H7 an der Heilbronner Straße aufgrund des Bahnhofumbaus. Auch das Coworking0711 ist davon betroffen, wird sich aber erst einmal mit einer Zwischenlösung behelfen.

Unser Fazit des Abends: Es hat super Spaß gemacht, wir haben uns mit vielen Bekannten unterhalten und weitere interessante Leute kennengelernt. Schön, dass sich da endlich was entwickelt in der Gründerszene Stuttgart. Wir freuen uns auf das nächste Gründergrillen.

Weitere Photos vom Gründergrillen gibt es auf unserer Facebook-Fanpage hier.

geschrieben von

Kathleen ist Co-Founder und Head of Marketing von StartUp Stuttgart. Seit dem Besuch des ersten Startup Weekends in Stuttgart 2010 hat sie die Startup-Community nicht mehr losgelassen. Nach ihrem Linguistik-Studium schloss sie einen Master in Management ab und arbeitete in verschiedenen Unternehmen im Marketing. Mittlerweile arbeitet Kathleen für ihr eigenes Unternehmen Accelerate Stuttgart, um Startup-Kultur und Innovationen in öffentliche Institutionen und Großunternehmen zu bringen.
Related Posts

3 Responses to "Gründergrillen goes Superschanke"

  1. Michael Aechtler says:

    Hat Spaß gemacht. Freu mich schon auf das nächste Grillen. Hoffentlich mit mehr Zeit dann.

    Antworten
  2. Gründergrillen goes Superschanke – startup-stuttgart.de | Kathleen Fritzsche says:

    [...] ich einen Blogpost für unsere Plattform startup-stuttgart.de geschrieben. Den Artikel findet ihr hier. Viel Spaß beim Lesen und [...]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Du willst was los werden?
Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>