Mission & Verein

Die Community-Initiative von StartUp Stuttgart gibt es bereits seit Ende 2011, gegründet wurde sie von Harald Amelung, Johannes Ellenberg und Kathleen Fritzsche. Ende 2014 wurde StartUp Stuttgart dann in einen Verein umgewandelt.

Wir sind von dem Potenzial in Baden-Württemberg für eine nachhaltige Gründerkultur überzeugt und glauben an die Chancen, die sich daraus für jeden Einzelnen und die Gesellschaft ergeben.

  • Wir fördern eine Vertrauenskultur und leben die Werte Offenheit und Inklusivität.
  • Wir unterstützen eigenverantwortliches unternehmerisches Denken und Handeln.
  • Wir motivieren unser Umfeld, sich uneigennützig in der Community zu engagieren.
  • Wir verbinden Bestehendes mit Neuem.

Dies erreichen wir durch:

  • die Organisation von Veranstaltungen, die motivieren, inspirieren und vernetzen,
  • die Berichterstattung über die Gründerszene,
  • den Transfer von Wissen zum Thema Unternehmertum,
  • die Vermittlung von Kontakten,
  • das Schaffen von Entfaltungsraum,
  • die Beschleunigung von Gründungsideen,
  • die Verbindung von Wissenschaft, etablierten Unternehmen, Kapital und Startup-Unternehmen,
  • und den aktiven Einsatz für den Gründerstandort Baden-Württemberg.

Warum es sich lohnt, Mitglied beim Startup Stuttgart e.V. zu werden

Als Startup ist es wichtig von Beginn an ein gutes Netzwerk zu haben. Mit Startup Stuttgart e.V. wollen wir euch genau das bieten: das bestmögliche Netzwerk in Stuttgart und der Region. Der Verein besteht aus vielen jungen und erfahrenen Gründern, die gemeinsam die Region Stuttgart als Startup Region auf- und ausbauen wollen.

Mitglieder des Startup Stuttgart e.V. profitieren von den Erfahrungen aller Mitglieder. Durch den Austausch mit Gleichgesinnten, die ähnliche Erfahrungen sammeln wie du profitieren stets alle Seiten und deine Idee oder dein Business kann schneller wachsen. Bereits in der Vergangenheit haben wir mit Events wie dem Gründergrillen Stuttgart, dem Startup Weekend oder dem Startup Lunch dafür sorgen können, dass sich junge Gründer aus der Region treffen, kennen lernen und gemeinsam Projekte angehen.

Mit mehr als 60 Mitgliedern zum Start Anfang Dezember 2014 haben wir dabei ein guten Grundstein für die Zukunft der Stuttgarter Startup-Szene gelegt. Unser Ziel ist es, so vielen Gründern wie möglich den Weg zum Erfolg zu ebnen. Wir planen für die Zukunft weitere, größere Events, Delegationsreisen zu Big Playern oder internationalen Events. Je mehr Mitglieder an einem Strang ziehen, desto mehr Möglichkeiten wird es geben.

Hier findest du unsere Satzung.

Seid dabei und helft die Region Stuttgart zu einer der erfolgreichsten für Startups zu machen.

Euer Startup Stuttgart e.V. Team

Team

Michael Haufler

Michael Haufler

Vorstandsvorsitzender

Michael ist Gründer und Geschäftsführer der scireum GmbH, ein Softwareunternehmen mit dem Schwerpunkt Handelsinformationssysteme und e-Commerce Lösungen. Michael verantwortet bei scireum den gesamten kaufmännischen Bereich. Er hat mit seinem Unternehmen sowohl EXIST als auch das Programm Junge Innovatoren absolviert und kennt sich mit Höhen als auch Tiefen im Leben als Gründer aus und möchte seine Erfahrungen nun an andere weitergeben.

Thomas Poschen

Thomas Poschen

Stellv. Vorstandsvorsitzender

Thomas Poschen, geb. 03.11.1971, ist CEO und Co-Founder von Mauz & Wauz. Mauz & Wauz versendet im monatlichen Abo Überraschungsboxen an Hunde- und Katzenbesitzer. Mauz & Wauz gibt es mittlerweile mit Büros in Deutschland, Tschechien und den USA. Er engagiert sich bei den Wirtschaftsjunioren Rems-Murr-Kreis als Fördermitglied und ist regelmässiger Besucher des Gründergrillens (sogar schon auf dem ersten GG im Schlosspark) sowie weiterer Veranstaltungen im Stuttgarter & Heilbronner Raum. Er hat schon auf der FuckUpNight in Stuttgart und Ulm auf der Bühne gestanden und unterstützt mit seinem Netzwerk gerne auch den ein oder anderen Gründer. Thomas‘ Ziel ist es, das Netzwerk für Startup Stuttgart weiter auszubauen und zu verstärken.

Kai Blisch

Kai Blisch

Mitglied des Vorstands

Kai Blisch ist Mitgründer der Stuttgarter Erklärfilm-Schmiede simpleshow. Als Geschäftsführer für die Bereiche Innovation und Produktentwicklung war und ist er maßgeblich an der internationalen Erfolgsgeschichte des Startups beteiligt. 2013 co-gründete er die dreidenker GmbH, die durch Beteiligungen und operative Unterstützung lokale Startups fördert. Kai schätzt den Erfindergeist der Region Baden-Württemberg und den Gestaltungswillen ihrer Jungunternehmer. Aus dieser Leidenschaft heraus ist er ehrenamtlich als Mentor am Startup Campus Stuttgart tätig. Außerdem ist er Mitglied des Vorstands des Ende 2014 gegründeten Startup Stuttgart e.V.

Christoph Röscher

Christoph Röscher

Mitglied des Vorstands

Christoph Röscher ist Gründungsmitglied von Startup Stuttgart e.V. und wurde 2016 in den Vorstand gewählt. Neben Startup Stuttgart ist er auch auf anderen Startup Plattformen aktiv und öfters auf regionalen und internationalen Veranstaltungen zu Themen wie New-Tech, Startups und Entrepreneurship zu finden.
Er war in der Jury von Startupweekend Stuttgart, ist bei der Wissensfabrik aktiv sowie Mentor von diversen Startups. In der Konzernzentrale von Bosch ist er im Corporate Sales und Marketing tätig und hatte davor diverse Tätigkeiten im operativen Vertrieb- und Marketing im In- und Ausland.

Tobias Sick

Tobias Sick

Finanzvorstand

Tobias Sick ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei H/W/S, eine der renommiertesten mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften im Raum Stuttgart. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung von Existenzgründern und Startups, die steuerrechtliche Gestaltungs- und Deklarationsberatung im unternehmerischen und privaten Bereich, die Begleitung von Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie die Erstellung und Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen. Seit Jahren gilt sein besonderes Interesse der Förderung innovativer Ideen (Stiftung Ideenfabrik), lokaler Jungunternehmer und einer attraktiveren Startup-Community sowie dem Wissenstransfer im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, u.a. als langjähriges Vorstandsmitglied des Selfnet e.V.. Seit 2012 hat Tobias Sick daneben Lehraufträge für Rechtsformwahl und Unternehmensbesteuerung, Steuerplanung und Internationales Steuerrecht an der DHBW Stuttgart.