Unter diesem Motto veranstaltet der Bundesverband Deutsche Startups e.V., die Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg, sowie der Junge Wirtschaftsrat am 28. April 2015 eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Startup-Szene, Wirtschaft und Politik. Gemeinsam soll erörtert werden wie es gelingen kann in Baden-Württemberg die Zahl der Gründungen im Allgemeinen und die Entwicklung von Spitzen-Startups im Speziellen zu erhöhen und welche politischen Rahmenbedingungen hierfür geschaffen werden müssen. Die Podiumsdiskussion findet auf dem Startup Campus Stuttgart statt. Tickets gibt es hier.

Veranstaltungsort

Startup Campus Stuttgart, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart

 

Agenda 

18:30 Uhr – Einlass

19:00 Uhr – Podiumsdiskussion

anschließend findet ein Come Together mit Snacks und Getränken statt, um die Diskussion auf persönlicher Ebene weiter zu führen und neue Kontakte eröffnen zu können.

 

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Sprecher1

Saskia Esken (MdB, SPD, http://www.saskiaesken.de)

Sprecher1

 Steffen Bilger (MdB, CDU, http://steffen-bilger.de)

Sprecher1

 Ulrich Dietz (Gründer und CEO GFT)

  Carsten Unnerstall (Gründer Tocario.de)

Sprecher1

 Dr. Sven R. Schmidt-Rohr (Gründer ArtiMinds Robotics GmbH)

Tickets gibt es hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.