Beiträge

Das Heidelberger Innovationsforum – die Matching-Plattform für frühe Innovationsphasen – sucht zum 14. Mal Ihre Businessideen oder Forschungsergebnisse mit hohem Marktpotenzial! Bewerben Sie sich und finden Sie die richtigen Partner für die (Startup) Finanzierung, Weiterentwicklung oder Lizenzierung Ihrer Technologie oder Geschäftsidee.

Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2015. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Für Gründer und Forscher: Stellen Sie Ihre „Smart Data“-Idee vor!

In diesem Jahr steht das Thema „Smart Data“ im Mittelpunkt des Forums. Wir suchen Konzepte, die sicheres, profitables und hochwertiges Datenmanagement nutzen, um neue Geschäftsmodelle zu generieren. Eingereicht werden können Technologien und Ideen aus unterschiedlichen Sektoren wie Logistik, Produktionstechnik, Kreativwirtschaft, Life Science, Sicherheit oder Mobilität.

Weitere Informationen zum Thema „Smart Data“ finden Sie hier.

Wenn Ihre Einreichung die Jury überzeugt, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Businessidee in einem sechsminütigen Pitch vor Investoren zu präsentieren. In den langen Networking-Pausen warten Gespräche mit Entscheidern, Experten und Investoren an Ihrem Meeting-Point auf Sie.

HDI Coaching Day

Profitieren Sie beim Innovationsforum auch vom Coaching Day: Sie erhalten am Vortag des Forums Training und individuelles Coaching von internationalen Experten und können so Ihr Geschäftsmodell und Ihre Präsentationstechnik verbessern.

Für Gründer und Forscher mit zukunftsfähigen Geschäftsideen ist all das kostenlos! Das Heidelberger Innovationsforum findet am 19. und 20. Mai 2015 statt. Veranstalter sind die bwcon GmbH und das European Media Laboratory.

Weitere Informationen: www.heidelberg-innovationforum.eu

Für Rückfragen zur Veranstaltung sowie zum Call for Proposals können Sie sich an Corinna Voß (+49-711-18421 645, voss(at)bwcon.de) wenden.

13. Heidelberger Innovationsforum am 08. und 09. April 2014

Thema: „Smart Production and Manufacturing – Innovative ITK-Lösungen für Produktionsprozesse“

Bis zum 20. Dezember 2013 mit innovativen Businessideen und Technologien bewerben

Gründungsfinanzierung * Technologie-Lizenzierung * FuE-Kooperationen * Training & Coaching
_______________

Das Heidelberger Innovationsforum – die Matching-Plattform für frühe Innovationsphasen – sucht zum 13. Mal Ihre Business-Ideen oder Forschungsergebnisse mit hohem Marktpotenzial.

Bewerben Sie sich und finden Sie die richtigen Partner für:

  • (Start-up) Finanzierung,
  • Weiterentwicklung Ihrer Projektidee,
  • Lizenzierung Ihrer Technologie oder Geschäftsidee.

Bewerbungsschluss ist am 20. Dezember 2013.

Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Eingereicht werden können Technologien und Geschäftsideen, die sich mit Neuerungen in der industriellen Produktion auseinandersetzen und neue ITK-Lösungen für intelligente technische Systeme und Produktionsverfahren bieten. Weitere Informationen zum Thema „Smart Production and Manufacturing“ finden Sie hier.

Wenn Ihre Einreichung uns überzeugt, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Businessidee in einem sechsminütigen Pitch kurz und prägnant vor Investoren zu präsentieren. In den ausführlichen Matching-Pausen warten Gespräche mit Entscheidern, Experten und Investoren an Ihrem Meeting-Point auf Sie.

Für Gründer und Forscher mit zukunftsfähigen Geschäftsideen ist all das kostenlos: Bewerben Sie sich mit Ihrer Geschäftsidee und zeigen Sie uns, dass Ihre Idee Biss hat!

Profitieren Sie beim Innovationsforum vom Coaching Day: Sie erhalten am Vortag des Forums individuelle Trainings und Coachings von internationalen Experten und können so Ihre Geschäftsmodelle und Präsentationstechniken verbessern.

Das Heidelberger Innovationsforum findet am 8. und 9. April 2014 statt. Veranstalter sind die MFG Baden-Württemberg und das European Media Laboratory in Kooperation mit bwcon – Baden-Württemberg:Connected.

Weitere Informationen gibt es hier: www.heidelberg-innovationforum.eu

Für Rückfragen zur Veranstaltung sowie zum Call for Proposals können Sie sich an Corinna Voss (+49-711-90715-325, voss[at]mfg.de) wenden.

Das 12. Heidelberger Innovationsforum findet dieses Jahr vom 19. bis 21. März 2013 unter dem Motto „The Mobile Ecosystem“ statt: Das Heidelberger Innovationsforum – die Matching-Plattform für frühe Innovationsphasen – sucht Eure Businessideen oder FuE-Ergebnisse mit hohem Marktpotenzial. Bewerbt euch und finden Sie Ihre Partner für die (Start-up) Finanzierung, Weiterentwicklung oder Lizenzierung Ihrer Technologie oder Geschäftsidee. Der Bewerbungsschluss ist am 18. Januar 2013!
Das Anmeldeformular findet ihr hier.
Außerdem kann man sich auch als normaler Teilnehmer/in hier anmelden.

Und so sieht die Agenda für die drei Tage aus:

Tag 1: Dienstag, 19. März 2013
Am bwcon: Coaching Day erhalten die Teilnehmer individuelle Trainings und ein 1-to-1-Coaching von internationalen Experten, um ihre Geschäftsmodelle zu verbessern und Finanzierungsaspekte zu prüfen. Weiterhin nehmen alle Teilnehmer an einem Test Pitch teil, wo sie neben einem Expertenfeedback auch Rückmeldung der anderen Teilnehmer erhalten und deren Präsentationen betrachten können.

Tag 2: Mittwoch, 20. März 2013

Europäische Konferenz „From Research to Innovation“
EU-Vertreter und Technologietransfer Experten geben auf dieser Konferenz einen Einblick in die Strategie der Europäischen Kommission zur Verwertung von Forschungsergebnissen. Sie erfahren, wie unter dem neuen Forschungsprogramm Horizon 2020 Innovationen gezielt gestärkt werden sollen und so die Entwicklung marktreifer Produkete erleichtert wird.

hdi_banner

Pitching Event
Gründer, Entwickler, Forscher und Start-ups präsentieren in jeweils sechsminütigen Kurzvorträgen ihre Geschäftsideen in zwei parallelen Panels:

– Im „Early Stage“-Panel werden vor allem Kooperationspartner, aber auch der erste Kontakt zu Business Angels gesucht.
– Im „Advanced Stage“-Panel geht es noch stärker darum, Kapitalgeber von der eignen Businessidee zu überzeugen.

Das „Board of Reviewers, bestehend aus je drei Investoren, fühlt den Präsentierenden nach jedem Pitch in einem vier-minütigen Slot auf den Zahn. Die Pausen stehen unter dem Motto „Meet the Panelist“. Jede Businessidee präsentiert sich an einem kleinen Stand – so wird das Networking leicht gemacht!

Fail Workshop
Im Gegensatz zu den üblichen Best Practice Vorträgen werden im Fail Workshop vier Gründer berichten, die schon ein mal mit ihrer Geschäftsidee gescheitert sind. In einem interaktiven Format decken Moderator, Gründer und das Publikum Gemeinsamkeiten von gescheiterten Geschäftsideen auf.

Networking Dinner
Im Rahmen des Dinners im Kastänle wird der „Best Business Idea Award“ vergeben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und ermöglicht dem Gewinner, seine Idee auf euroäischer Ebene umzusetzen.

Tag 3: Donnerstag, 21. März 2013 (tbc)
Creative Tour
Begleiten Sie die bwcon und die Partner des europäischen FAME Projekts bei einer Tour durch die kreativen Orte Heidelbergs und Mannheims und lernen Sie weitere Kontakte aus dem Kreativumfeld kennen. Mit Unterstützung der Kultur- und Kreativwirtschafts-Förderer der Städte Mannheim und Heidelberg erwartet Sie ein interessantes Programm.

Alle Informationen gibt es auch nochmals auf der Website des Heidelberger Innovationsforums.