Beiträge

Für die Umsetzung einer Idee in eine reale Anwendungslösung ist neben kreativen Köpfen vor allem die technologische Infrastruktur entscheidend. Der damit verbundene Aufwand kann für Gründer eine schwere Barriere auf dem Weg zum Markteintritt sein. Doch mit Entwicklungen in der Cloud werden Business Modelle flexibler. Die Cloud ist darüber hinaus eine solide Basis für moderne und innovative Apps.

Genau aus diesen Gründen bietet IBM mit dem IBM Global Entrepreneur Program for Cloud Startups gründungswilligen Unternehmern und Entwicklern den spezifischen Zugang zu IBM Cloud Technologie. IBM schafft die Möglichkeit, IBM Cloud Technologie für die Anwendungsentwicklung und Hosting kostenfrei zu nutzen. Im Programm registrierte Startups profitieren von so genannten Cloud Credits im Wert von 24.000 US-Dollar pro Jahr, um Leistungen aus dem IBM Cloud Portfolio beziehen.

Die Firma Coffee Circle aus Berlin ist bereits Partner im Startup Programm und nutzt erfolgreich IBM Cloud Services. Coffee Circle vertreibt direkt gehandelten Kaffee über einen Online Shop. Deshalb verschenkt IBM für jede Neuanmeldung im IBM Cloud Startup Programm in den Monaten August und September ein dreimonatiges Kaffeeabo von Coffee Circle.

Mit dem Kaffeeabo sendet Coffee Circle alle vier Wochen 500g frisch gerösteten Yirga Santos Espresso zu. Diese Kaffeesorte ist ein kräftiger, intensiver Espresso mit Schokoladenaromen. Er besteht aus 75% Arabica- und 25% Robusta-Bohnen und wurde in Äthiopien, Brasilien und Indien geerntet. Coffee Circle röstet den Yirga Santos frisch und magenschonend in Berlin und mit jeder Tasse Kaffee werden eigens von Coffee Circle initiierte Trinkwasserprojekte in den Kaffeeanbauregionen unterstützt. Das Abo endet im Übrigen automatisch, kann aber auf Wunsch und eigene Kosten verlängert werden.

Zusätzlich verlost IBM unter allen eingehenden Registrierungen im August und September je ein Upgrade für das sonst unter Auflagen vergebene 120.000 US-Dollar Jahrespaket an Cloud Credits. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was interessierte Jungunternehmer dafür tun müssen und weitere Informationen können nachfolgender Homepage entnommen werden: http://ibm.biz/cloudgep

Dies ist ein Sponsored Post.

Ihr seid Entwickler und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Ihr liebt den Wettbewerb und messt euch gerne mit anderen? Dann solltet ihr euch die IBM Bluemix CoderPower Challenge genauer anschauen.

Es gibt insgesamt vier Challenges, die sich im Kern um Data Center und deren Nutzen für potenzielle Kunden dreht. Ihr könnt an jeder Sub-Challenge teilnehmen und Punkte sammeln. Es winken Smartwatches als Preis für eure Mühe. Hauptpreis ist eine der begehrten Apple Watches.

Die Hack Challenge läuft auf IBM Bluemix, der Cloud Entwicklungsplattform von IBM und ist somit flexibel nahezu überall nutzbar. Eine Anmeldung ist für 30 Tage kostenfrei und die Teilnahme an der CoderPower Challenge damit umsonst. Die Challenge läuft seit Mitte Juni und eine Teilnahme ist noch bis einschließlich 15. Juli 2015 möglich!

IBM Bluemix Challenge

 

Weitere Informationen zu IBM Bluemix als Platform-as-a-Service-Umgebung für Entwickler findet ihr unter ibm.biz/bluemix. Der „App-Store für Entwickler“ bietet über 100 Services von IBM, Open Source und Drittanbietern zu Themen wie Internet of Things, Mobile und Big Data & Analytics an.

Die Entwicklungsplattform kann im Rahmen eins Förderprogramms, des IBM Global Entrepreneur Programs for Cloud Startups, bis zu einem Jahr lang kostenlos für die Entwicklung eigener Anwendungen genutzt werden.

Für aktuelle Neuigkeiten rund um das Entrepreneur Netzwerk der IBM findet ihr auch unter deren Twitter Account @IBMEcosystem_DE.

Liebe Gründer und Gründungsinteressierte,

am 15. Juni 2015 laden wir Euch ab 19 Uhr zum ‘IBM’ Gründergrillen Stuttgart in die Superschanke (aka Schankstelle) ein. Diesmal wird das Grillen von IBM ( www.ibm.com ) gesponsert. Vielen Dank jetzt schon für die Unterstützung!

 

IBM_logo

Auch diesmal gibt es in der Superschanke lecker Gegrilltes! Bei dem ein oder anderen Getränk könnt ihr dann intensiv über (Geschäfts-) Ideen, Startups und die aktuellen News aus der Szene austauschen.

***NEUERUNG – ESSEN GEGEN TICKET***
Aufgrund des immer größeren Zuspruchs zum Gründergrillen Stuttgart meldet Euch bitte über den Eventbrite Event an:
http://www.eventbrite.co.uk/e/ibm-grundergrillen-stuttgart-30-tickets-17061286768
Das Ticket fungiert ebenfalls als Essengutschein, also mitbringen nicht vergessen. Wir können so die Versorgungsmenge für’s Grillgut besser abschätzen und es bleibt hoffentlich keiner hungrig. Danke!

Die (grobe) Agenda sieht wie immer so aus:
19:00 Uhr: Gründergrillen geht los
20:30 Uhr: Einige Startups stellen sich vor (keine vorherige Anmeldung nötig)
21:00 Uhr: Gründergrillen geht weiter

Wir freuen uns auf Euch und Eure Teilnahme!