Beiträge

Gründergrillen #63 mit der IHK in der Schankstelle am 27.04.2018!

Vielen Dank an die tollen Pitches beim Gründergrillen #63 von:

Maik Berthold – info@casegaming.de – Case-Gaming – Sucht: Social Media Marketing, Elektrotechniker, Investoren

Florian Balch – florian@kammama.de – Zeit für das Wesentliche – Sucht: viel arbeitende Menschen

Tobias Kruschhausen – mail@kruschhausen-cycles.de – Kruschhausen Cycles – Sucht: Vorbestellungen, Marketing

Amelie Hübner – amelie@singa-deutschland.de – Singa Business Lab Stuttgart – Sucht: Mentoren, Sponsoren, Stipendien für Entrepreneure

Ulf Kühnapfel – ulf@virtualQ.io – VirtualQ – Sucht: Mitarbeiter

Vincent Kadiri – vincent.m.kadiri@gmail.com – Tüftl – Sucht: App Developer

Uli Kauffmann – uli.kaufmann@enerd.me – eNerd.me – Sucht: Investoren, Web-Entwickler, Marketing

Eva Korte – info@blepi.de – blepi, Dein Haustier-Freund – Sucht: Tiersitter, Tierfreunde

Daniel Aichinger – aichinger@kbk-demografieberatung.de – Wirtschaftsjunioren Gründerwettbewerb – Sucht: Gründer

Christine Costa, Vladimir Grega  – projekt.iliq@gmail.com – iLIQ – Sucht: Elektrotechniker, Investoren

Julian Tresouski – julian.t@mail.de – AIRBISTRO – Sucht: Team

Harald Amelung – harald@coworking0711.de – Coworking0711 – Sucht: Coworker

Sebastian Schiller – drink@ksk-vintage-winery.de – Wein, Crowd Production – Sucht: Weininteressierte, Mithelfer im Weinberg

Michael Raschke – michael.raschke@blickshift.de – Eye-Tracking-Analyse – Sucht: Praktikanten, Studis, Mitarbeiter

Vielen Dank auch an unseren Sponsor IHK für das Gründergrillen #63! Wir freuen uns auf das nächste Gründergrillen am 15.5 mit Menold Bezler!

Euer Startup Stuttgart Team

Gründergrillen #63 nach „Stuttgart gründet“ mit dem Sponsor IHK Region Stuttgart

Liebe Startup Szene Stuttgart,

das nächste Gründergrillen #63 findet am Freitag, 27. April 2018 im Anschluss an den Kongress „Stuttgart gründet“ in der Schankstelle  statt. Für das Gründergrillen #63 begleitet uns der Sponsor IHK Region Stuttgart und stellt das Grillgut für die Besucher des Kongresses und die Mitglieder des Startup Stuttgart e.V.

Mit dem Kongress „Stuttgart gründet“ im Stuttgarter IHK-Haus sollen Gründungsinteressierte und Jungunternehmer aus Stuttgart und der Region angesprochen und für das Thema Gründung begeistert werden. Geboten werden Fachforen, Erfolgsgeschichten und eine große Infolandschaft. Am Abend schließen sich der Regional Cup Stuttgart des Start-up BW Elevator Pitch sowie das Gründergrillen des Startup Stuttgart e.V. an.

Hier können Sie sich anmelden.

Unser kleines Programm:

  • ca. 20:00 Uhr: Gründergrillen startet
  • ca. 20:30 Uhr: Einige Startups stellen sich vor (normale Pitches, keine Anmeldung notwendig)
  • ca. 21:00 Uhr: Drinks n´ Chat

Wir freuen uns auf euch und eure Pitches!

Euer Start-up Stuttgart Team

 

Liebe Gründer und Gründungsinteressierte,

am 12.05.2017 findet unser Mai-Gründergrillen im Rahmen der Veranstaltung „Stuttgart gründet“ statt.

„Stuttgart gründet“ ist der IHK-Kongress für Gründungsinteressierte und Jungunternehmer aus Stuttgart und der Region. Die IHK Region Stuttgart und ihre Partner laden ein, sich in Fachforen und einer Infolandschaft über die unterschiedlichsten Aspekte einer Unternehmensgründung zu informieren und mit anderen Gründungsinteressierten zu netzwerken. Weiteres Highlight: der Elevator Pitch BW, Regional Cup Stuttgart.

Mehr zur Veranstaltung „Stuttgart gründet“ unter www.stuttgart-gruendet.de.

Ab 19:30 Uhr heißt es dann: Gründergrillen #51 in der Schankstelle! Pitchen und Netzwerken in lockerer Atmosphäre – für Startups, Investoren und Gründungsinteressierte.

DAS GRÜNDERGRILLEN-PROGRAMM

19:30 Uhr: Gründergrillen geht los – die Partner der Gründerlounge Stuttgart sponsern Burger und Pommes!

20:00 Uhr: Einige Startups stellen sich vor (keine vorherige Anmeldung nötig)

20:30 Uhr: Drinks n´ Chat

Wir freuen uns auf Euch,

Startup Stuttgart e.V.

Die neue Veranstaltungsreihe „Young Business Network“ der IHK Stuttgart richtet sich mit einem speziell zugeschnittenen Programm an Existenzgründer, Gründungsinteressierte und Jungunternehmer. Neben ausgewählten Fachvorträgen besteht die Möglichkeit beim Elevator Pitch das eigene Unternehmen vorzustellen und Fragen an die Teilnehmer zu richten.

Unseren „Ich suche/Ich biete-Marktplatz“ können Sie nutzen, um erste Geschäftskontakte zu knüpfen und diese beim anschließenden gemütlichen Ausklang zu vertiefen.Natürlich bleibt genügend Zeit für den Erfahrungsaustausch und das persönliche Networken. Wir freuen uns auf einen spannenden und ergebnisreichen Abend mit Ihnen.

Das Programm am 17.11.14 sieht folgendermaßen aus:
programm ihk

Weitere Infos und Anmeldung hier.

Montag, den 22.09.14 starteten die IHK Stuttgart und die Wirtschaftsjunioren (WJ) ein neues Veranstaltungsformat: Das Young Business Network. Ich habe an der Auftaktveranstaltung teilgenommen. IMG_3279 Los ging es um 19 Uhr mit Ankommen und Platz nehmen. Zu Anfang war der Raum doch noch ziemlich leer und die wenigen Gäste verteilten sich auf die Tischreihen. Bis zum offiziellen Beginn um 19.15 Uhr kamen dann aber doch noch so ca. 40 Personen zusammen. Was mir auffiel: Es wird gesiezt, erst die Referentin schaffte es, das etwas aufzulockern, indem sie konsequent duzte. Man begann mit offizieller Begrüßung. Holger Triebsch von der IHK stellte dar, dass die IHK ja sonst nur Seminare anbietet, die eher trocken daherkommen und deshalb gerne ein neues „lockeres“ Format als Veranstaltungsreihe anbieten will und mit den Wirtschaftsjunioren zusammen entwickelt hat. Ziele für das Young Business Network:

  • direkter Erfahrungsaustausch
  • Netzwerken
  • Kontakte machen

„Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht“, so wurde es verkündet. Für den Austausch wurde eine Pinnwand aufgestellt, wo man „Suche“ und „Biete“ Angebote anbringen konnte. IMG_3282

IMG_3281Nach der offiziellen Eröffnung und Begrüßungsrede folgte ein Impulsvortrag. Rednerin war Anna Greve, die dem einen oder anderen hier vielleicht noch von der Gründertagung Bad Boll bekannt sein dürfte. In ihrem Vortrag lieferte sie zwölf Thesen über die notwendigen Eigenschaften eines Gründers. Die folgende Diskussion war etwas zäh und erst langsam erwachten die Teilnehmer aus ihrer schüchternen Zurückhaltung.

Ebenso war es bei dem nächsten Tagesordnungspunkt: Dem Elevator Pitch. Ich fand es schon etwas merkwürdig, in einem Raum mit ca. 40 Gründern zu sitzen, von denen sich niemand richtig traut, seine Geschäftsidee vorzustellen. Die Moderation war an dieser Stelle leider auch nicht sehr ermutigend und ebenso fand ich es sehr schade, dass es keine Diskussion über die Pitches gab. Ich ließ es mir an der Stelle aber nicht nehmen, Coworking0711 vorzustellen ;)

Lockerer wurde es dann letztendlich erst im anschließenden Get-Together bei Brezeln und Getränken. Hier konnte man sich dann ungezwungen in kleinen Gruppen austauschen. Solange bis letztendlich um 22 Uhr die IHK ihre Räume schloss. Alles in allem möchte ich der IHK zu ihrem Schritt gratulieren, sich für neue Formate  zu öffnen. Sie schafft so ein weiteres Event für Zielgruppen, denen das Gründergrillen vielleicht doch etwas zu leger ist. Jedoch könnte etwas mehr Pepp und Lockerheit der Veranstaltung nicht schaden.

Wann die nächste Veranstaltung stattfinden wird, kann ich gerade nicht sagen. Ein neuer Termin scheint noch nicht online zu sein.

Der Elevator Pitch BW geht mit dem Regional Cup Rhein-Neckar (Heidelberg/ Mannheim) in die sechste Runde. Der Wettbewerb findet am 11.03.2014 ab 18:00 Uhr im Dezernat 16 des Kultur- und Kreativwirtschaft Zentrum der Stadt Heidelberg statt. Als regionale Partner fungieren Heidelberg Startup Partners, die IHK Rhein-Neckar, die Städte Heidelbergund Mannheim, Heidelberger Dienste gGmbH, Mannheim Center for Entrepreneurship an Innovation (MCEI), Clustermanagement Musikwirtschaft Mannheim & Region und der MAFINEX Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar.

Wieder werden zehn Jungunternehmer/innen aus der Region vor einer ausgewählten Jury gegeneinander antreten. Die Geschäftsidee wird dabei wie immer in Form des so genannten Elevator Pitch präsentiert – ein kurzer und prägnanter Überblick über die Idee einer Dienstleistung oder eines Produkts in drei Minuten.

Bewerben können sich Teams und Einzelpersonen. Ihr müsst außerdem aktuell kein Unternehmen angemeldet haben. Wenn dies aber der Fall ist, darf das Unternehmen nicht älter als drei Jahre sein. Bewerbungsschluss ist der 04.03.2014, 18 Uhr. Nachdem ihr Eure Bewerbung unter https://www.elevatorpitch-bw.de/events/heidelberg-mannheim hochgeladen habt, startet automatisch das Online-Voting über Social Media. Eure Freunde, Partner und Unterstützer können dann über Facebook, Twitter und Google+ bis zum Bewerbungsschluss für Euch abstimmen.

Die zehn Bewerber mit den meisten Stimmen dürfen am Elevator Pitch BW in Heidelberg/Mannheim gegeneinander antreten. Zusätzlich haben die ausgewählten Teilnehmer vor der Veranstaltung die Gelegenheit, eine individuelle Beratung im Rahmen eines Präsentationscoachings für einen überzeugenden Elevator Pitch zu erhalten. Das Präsentationscoaching wird am 07.03.2014 von ca. 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Technologiepark Heidelberg stattfinden. Weitere Details hierzu werden den Teilnehmern nach Ende der Bewerbungsfrist und des Online-Votings mitgeteilt.

Voraussichtlicher Ablaufplan der Veranstaltung:

  • 17:00 Uhr Empfang
  • 18:00 Uhr Elevator Pitch BW Regional Cup Rhein-Neckar
  • 19:30 Uhr Preisverleihung mit anschließendem Get-together

Folgende Preise gibt es beim Regional Cup Rhein-Neckar wieder zu gewinnen:

  1. Platz: 500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale auf der Gründerzeit Karlsruhe am       3. Juli 2014 bei dem es bis zu 3000 Euro zu gewinnen gibt
  2. Platz: 300 Euro
  3. Platz: 200 Euro

Außerdem wird von den Besuchern wieder ein “Publikumsliebling” gekürt. Dieser erhält eine Wildcard zu einem zusätzlichen Pitch-Event und die Gelegenheit, sich doch noch für das Finale auf der Gründerzeit in Karlsruhe zu qualifizieren.

Der Elevator Pitch BW findet im Rahmen der Netzwerkveranstaltung Zünder für Gründer meets Entrepreneurship Club statt. Zum ersten Mal finden die Netzwerkveranstaltungen für Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer Investoren in Heidelberg und Mannheim gemeinschaftlich statt. Damit bekommen Teilnehmern und Besucher die Möglichkeit, bei BBQ und Getränken neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen.

Das Elevator Pitch BW Team freut sich auf Eure Bewerbungen für den Elevator Pitch BW in Heidelberg/Mannheim!

Ihr habt weitere Fragen zum Ablauf oder zu Eurer Bewerbung? Kontaktiert das Team per Mail (kontakt[at]accelerate-stuttgart.de) oder über die Social Media-Kanäle.
__
Bildquelle: Soumei Baba unter CC-Lizenz BY 2.0.

Events

Gründergrillen #63 nach „Stuttgart gründet“ mit dem Sponsor IHK Region Stuttgart

Liebe Startup Szene Stuttgart,

das nächste Gründergrillen #63 findet am Freitag, 27. April 2018 im Anschluss an den Kongress „Stuttgart gründet“ in der Schankstelle  statt. Für das Gründergrillen #63 begleitet uns der Sponsor IHK Region Stuttgart und stellt das Grillgut für die Besucher des Kongresses und die Mitglieder des Startup Stuttgart e.V.

Mit dem Kongress „Stuttgart gründet“ im Stuttgarter IHK-Haus sollen Gründungsinteressierte und Jungunternehmer aus Stuttgart und der Region angesprochen und für das Thema Gründung begeistert werden. Geboten werden Fachforen, Erfolgsgeschichten und eine große Infolandschaft. Am Abend schließen sich der Regional Cup Stuttgart des Start-up BW Elevator Pitch sowie das Gründergrillen des Startup Stuttgart e.V. an.

Hier können Sie sich anmelden.

Unser kleines Programm:

  • ca. 20:00 Uhr: Gründergrillen startet
  • ca. 20:30 Uhr: Einige Startups stellen sich vor (normale Pitches, keine Anmeldung notwendig)
  • ca. 21:00 Uhr: Drinks n´ Chat

Wir freuen uns auf euch und eure Pitches!

Euer Start-up Stuttgart Team

Keynotes, Diskussionen & Networking fürs Startups, Investoren und etablierte Unternehmen.

Agenda:

18:00 Uhr Einlass
18:30 Uhr Begrüßung durch Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin IHK Heilbronn-Franken
19:00 Uhr Vorträge, Moderation: Adrian Thoma, Bundesverband Deutsche Startups e.V.

  • Mathias Blanke (Blanke Beteiligungs GmbH)
  • Andreas Rüdenauer (Rüdenauer 3D Technology GmbH)
  • Dr. Stefan Reineck (Acceed 4.0 Beteiligungs Gmbh)
  • Hans Jörg Vollert (Vollert Anlagenbau GmbH)

20:00 Uhr Diskussionspanel + Q&A, Moderation Sigrid Rögner, Venture Forum Neckar e.V.
20:30 Uhr Verabschiedung durch Ulrich Ackermann, Regionalvorstand Südwest, KPMG. Anschließend: Networking + Catering
21:30 Uhr Veranstaltungsende

Tickets gibt es über Xing: https://www.xing.com/events/rookie-meets-pro-1722394