Beiträge

Liebe Social Entrepreneurship-Begeisterte,

in Baden-Württemberg gibt es bereits einige erfolgreiche Social Startups sowie eine steigende Zahl von Gründungsinteressierten. Allerdings ist das Bewusstsein für sozialunternehmerische Konzepte im Vergleich zur klassischen Gründung in Baden-Württemberg leider noch sehr gering und ein Austausch findet bislang nicht statt. Das wollen wir ändern!

SocEntBW vernetzt deshalb Impulsgeber*innen in Baden-Württemberg, die mit unternehmerischen Mitteln zur Lösung eines sozialen/ ökologischen Problems beitragen. Wir bieten allen Interessierten die Möglichkeit, sich kennenzulernen, auszutauschen und voneinander zu lernen. In ungezwungenem Rahmen triffst du Gleichgesinnte und hilfst mit, Sozialunternehmer*innen in ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus zu vernetzen.

Zu unserem ersten Social Entrepreneurship-MeetUp am Dienstag, 15. März 2016 von 19:00 bis 21:00 im Welthaus Stuttgart (Charlottenplatz 17, Eingang 5, Innenhof) laden wir euch daher herzlich ein! Anmeldungen gerne auch über unsere Meetup-Gruppe.

Euer SocEntBW-Team

PS: Passend zum Thema findet am 1. April 2016 der Eine-Welt-Cup in Stuttgart im Rahmen der Fairhandeln-Messe statt, wo Teams Projekte in Verbindung zur Entwicklungszusammenarbeit vorstellen können.

Der Next Economy Award (NEA) ist der neue Preis für grüne Gründer. Die erste nationale Spitzenauszeichnung für nachhaltigkeitsorientierte Startups wird in diesem Jahr ins Leben gerufen von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Sie prämiert in verschiedenen Themenfeldern Gründer, die die „nächste“, die nachhaltigere Wirtschaft mitgestalten wollen und auf die Green Economy setzen.

Vom 4. Mai bis 31. Juli 2015 können sich Gründerinnen und Gründer bewerben, die mit ihrem auf wirtschaftlichen Erfolg angelegten Geschäftsmodell Antworten auf die wichtigen sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben. Auch Sozialunternehmen sind im Wettbewerb willkommen. Teilnehmen können alle in den letzten drei Jahren in Deutschland gegründeten Unternehmen.

Am 26. November 2015 entscheidet die NEA-Jury nach einem Live-Pitch über die Sieger. Die Preise werden im Anschluss daran in einer eigenen Preisverleihung im Düsseldorfer MARITIM Hotel vergeben.

Weitere Informationen zur Teilnahme sind unter www.nexteconomyaward.de zu finden.