Das Stuttgarter Startup, die Zero Bullshit Company, war diese Woche in der Fernsehshow ‚Die Höhle der Löwen‘ zu Gast. Das Stuttgarter Startup sagt der Lebensmittelverschwendung den Kampf an. Die drei studierten Lebensmitteltechnolog:innen haben es sich zur Aufgabe gemacht innovative, gesunde Produkte aus geretteten Rohstoffen zu entwickeln. Bei der Herstellung vieler Lebensmittel bleibt ein Großteil des Rohstoffs ungenutzt. So erhält man beim Auspressen von Sonnenblumenkernen rund ein Drittel Sonnenblumenöl und zwei Drittel sogenannten Trester. Obwohl dieser Trester noch voller wertvoller Proteine, Ballaststoffe und Mineralien ist, landet er oftmals in Biogasanlagen oder endet als Tierfutter. Die Zero Bullshit Company sieht diese Verschwendung als absoluten Bullshit an.

Ob das Stuttgarter Startup einen Deal abschließen konnte und was die Löwen der Zero Bullshit Company mitgeben konnten erfährst du in der Folge vom 25. April 2022.

Der AI Xpress aus Böblingen veranstaltet mit dem STARTUP xpress CURRICULUM wöchentliche Vorträge und Workshops für Gründer:innen. Bei dem STARTUP xpress CURRICULUM werden in verschiedenen Vorträgen und Workshops alle relevanten Aspekte abgedeckt, die Startups brauchen, um erfolgreich zu werden. Alle Vorträge und Workshops folgen einem Curriculum, du kannst aber jederzeit einsteigen und/oder nur einzelne Vorträge oder Workshops besuchen, die zu deiner aktuellen Situation passen. Falls du Interesse an dem Angebot hast, findest du hier weitere Informationen und eine Übersicht aller Termine.

Hier findest du außerdem eine weitere Vortragsreihe rund um die Grundlagen und Vorgehensweisen für die Entwicklung von KI-Anwendungen, die ab 11. Mai beginnt.

Am Donnerstag, den 02. Juni 2022, veranstaltet das Center for Entrepreneurship der Hochschule Reutlingen von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr bereits das fünfte Jahr in Folge den Ideenwettbewerb Move Your Idea. Bis zum 24. Mai 2022 können sich alle, die ihre Geschäftsidee auf die große Bühne bringen wollen, bewerben.

Am 02. Juni können Interessierte dann ihre Ideen im Innovationszentrum Innoport Reutlingen präsentieren und dabei tolle Preise, die ihre Idee weiterbringen, gewinnen. Die Geschäftsidee kann aus jedem Bereich kommen. Egal ob es eine innovative App-Lösung, nachhaltiges Essen oder eine textile Idee ist, alles ist willkommen.

Hier kannst du dich als Solopreneur oder Team zum Pitchen anmelden.

Wenn du nicht pitchen möchtest, aber trotzdem beim Event dabei sein willst und sehen willst, was die Anderen für Ideen haben, dann kannst du dich hier als Zuschauer:in anmelden.

Am Freitag, den 22. April 2022, veranstaltet das Startup Center der Hochschule der Medien um 16:00 Uhr einen Startup Talk rund um das Thema Finanzierung von Startups. Mit dabei sind Stuttgarter Startups, die ihre Finanzierungsgeschichte teilen und offen für eure Fragen sind. Ob mithilfe eines Stipendiums, Investor:innen oder Crowdfunding – Startup-Finanzierungen können ganz unterschiedlich aussehen. Im Talk werden euch alle Möglichkeiten vorgestellt.

Lass dich inspirieren und nutze die Chance, mit den Stuttgarter Gründer:innen ins Gespräch zu kommen!

Hier kannst du dich anmelden.

Am Mittwoch, den 04. Mai 2022, findet der Green Launch Day von Kick-Start Green Innovation (KIGI) statt. Aus 69 starken Bewerbungen konnten sich 25 Teams die KIGI-Vorauswahl sichern.

Die Teams pitchen am 4. Mai parallel auf der Seed- und der Startup-Stage des KIGI. Zwei Jurys bewerten die grünen Geschäftsideen und küren den „KIGI Green Innovator Startup“ und „KIGI Green Innovator Seed“. Dank dem Sponsor raumideen GmbH & Co.KG und dem Preisstifter Vector Informatik GmbH steht ein Preisgeld von insgesamt 26.000 Euro zur Verfügung.

Nachdem die Teams gemeinsam mit den Coaches bereits am 03. Mai das Startup Boot Camp absolvieren, findet am 04. Mai dann der Green Launch Day mit großem Finale statt. Nach Keynote, Podiumsdiskussionen und Netzwerkmöglichkeiten findet um 15:20 Uhr das große Finale mit Preisverleihung statt.

Wer die 25 grünen Start-ups des Kick-Start Green Innovations Events live erleben will, kann sich hier für den Green Launch Day in Stuttgart anmelden. Für Unternehmen, Investor:innen und das Start-up-Ökosystem ist die Anmeldung kostenfrei.

Die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart GmbH (WRS) hat gemeinsam mit dem Gründermotor einen Hochschulpreis ins Leben gerufen, welcher halbjährlich an das innovativste Hochschul-Startup in der Region vergeben wird.
Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro. Außerdem wird ein Wanderpokal verliehen, der an deiner Hochschule ausgestellt wird. Der Preis wird im Rahmen des 2. Stuttgarter Wissenschaftsfestival 2022 am 24. Juni 2022 verliehen.

Mitmachen können alle Start-ups, die noch nicht gegründet haben und mindestens eine:n Studierenden oder Absolvent:in (max. 5 Jahre nach Abschluss) von einer dieser Hochschulen im Team haben.

Du kannst dich online anmelden in dem du ein 60-sekündiges Pitch-Video hochlädst und eine Empfehlung/Referenz von einer:m Ansprechpartner:in deiner Hochschule beifügst.

Hier kannst du dich anmelden! Bei Fragen kannst du dich bei June Nardiello unter nardiello@hdm-stuttgart.de melden.

Am 28. April 2022 findet die nächste Runde des online Co-Founder Matchings TeamUp statt. Bei TeamUp stellen sich mehrere Startups aus der Region Stuttgart, die auf der Suche nach Co-Foundern sind, vor. Studierende, die auf der Suche nach ihrem Dreamteam und einem Startup, bei dem sie mitwirken können, sind, lernen bei TeamUp die Teams der Startups kennen. Nach der Vorstellung der Startups werden die Co-Founder-Suchenden mit den Startup-Suchenden durch angeleitete Networking Tools zusammengebracht. Neben den Networking Methoden ist natürlich auch genug Raum für ein freies Kennenlernen. Hier kannst du dich kostenlos für TeamUp anmelden.

Es wird Zeit! Lange konnte unser Lieblingsevent, das Gründergrillen, coronabedingt nur online per Zoom stattfinden. Jetzt ist es aber endlich so weit und das Gründergrillen in der Schankstelle meldet sich nach zweieinhalb Jahren Zwangspause furios zurück und Du bist herzlich eingeladen!

Am 26.04. um 19:00 Uhr heißt es endlich wieder ran ans Mirco, rauf auf den Bierkasten und schon laufen 60 Sekunden für Deinen Startup-Pitch. 

Für Drinks und was zum Grillen sorgt unser Sponsor, die Gründerbank Stuttgart, die gleichzeitig ihren offiziellen Launch feiert.

Unser kleines, aber feines Programm:

19:00 Uhr Das Gründergrillen beginnt

19:30 Uhr Der Speaker-Slot mit offenen Pitches:
Startups stellen sich vor (keine Anmeldung erforderlich)

 20:15 Uhr Drinks n´ Chat

Wir freuen uns auf EUCH und unseren Sponsor, die Gründerbank Stuttgart. Nutzt die Chance und stellt Euch und Euer Startup beim Gründergrillen am 26.04 in der Schankstelle vor!

Die Veranstaltung wird unter den am Veranstaltungsdatum geltenden Corona-Regeln durchgeführt.

Euer Startup Stuttgart Team!

Am Dienstag, den 12. April, findet ab 18:00 Uhr das zweite #GlobalAfterwork in Stuttgart statt! Im endlich wieder persönlich stattfindenden Live-Event dreht sich alles um die digitale Gesellschaft von morgen.
Einlass für das Event ist ab 18:00 Uhr, nach der Begrüßung um 19:00 Uhr findet eine Diskussion zum Thema „AI vs. Ethics – erfolgreich gründen, Vielfalt leben“ statt. Es werden die Chancen und Gefahren Künstlicher Intelligenz beleuchtet. Sicherheitslücken, Datenklau und Diskriminierung durch Big Data nehmen immer mehr zu. In der Veranstaltung wird gezeigt, wie ein ethischer Umgang mit KI eine diverse Gesellschaft nachhaltig zum Positiven verändern kann.
Im Anschluss der Diskussion findet eine offene Fragerunde statt, die mit Networking bei Häppchen und Drinks abgerundet wird.
Zu Gast sind Tijen Onaran (GDW-Gründerin und Unternehmerin), Marie Weedermann (Gründerin von FAIBRICS) und Prof. Frauke Kreuter (Professorin für Data Science) aus den Programmen der Baden-Württemberg Stiftung.
Stattfinden wird das Event bei der Baden-Württemberg Stiftung in der Kriegsbergstraße in Stuttgart.
Sei dabei, hier kannst du dich anmelden.

Am 11. April 2022 werden im Rahmen eines Online Events die regionalen Ergebnisse des Deutschen Startup Monitors in Baden-Württemberg vorgestellt. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC und die Innovationsplattform Gründermotor stellen die aktuellen Ergbnisse vor und geben somit einen exklusiven Einblick in das Startup-Ökosystem in Baden-Württemberg. Der Startup Monitor des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. ist der zentrale Pulsmesser des deutschen Startup-Ökosystems. Die Umfrage richtet sich an alle Startups und sammelt anonymisiert Informationen der Startups, ihren Herausforderungen und ihren Zielen. Von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr werden die baden-württembergischen Ergebnisse von Vertreter:innen aus der Politik und der etablierten Wirtschaft, Gründer:innen und Investor:innen diskutiert. Der Schwerpunkt soll in der Diskussion auf der Finanzierung der Startups, die Rolle der Landesregierung bei der Startup-Förderung und das Gründer:innenprofil in Baden-Württemberg gelegt werden. Hier kannst du dich anmelden. Hier findest du die Ergebnisse des Deutschen Startup Monitors.