In dieser Kategorie sind alle Themen zu finde die Startup-Stuttgart.de betreffen.

Warum? Diese Frage stellen wir uns täglich in Bezug auf unterschiedliche Sachverhalte. Warum wir von StartUp Stuttgart tun was wir tun, haben wir uns jedoch nie so richtig gefragt. Denn das war unterbewusst jedem aus dem Team klar und hat sich auch seit unserer Gründung Ende 2011 nicht verändert.

Schwierig wurde es immer, wenn wir anderen erklären mussten warum wir tun was wir tun. So verstehen viele zum Beispiel nicht, warum wir bis zu 15 Stunden ehrenamtliche Arbeit pro Woche in die Stuttgarter Startup Community investieren. Andere wiederum verstehen nicht, was wir damit bezwecken wollen und zweifeln an unseren Absichten. So war es in der Vergangenheit auch nicht immer leicht, neue Mitglieder für unser Team oder Sponsoren für unsere Events zu gewinnen. Entweder wollten die nicht was wir wollen oder wir konnten es nicht richtig vermitteln.

Am vergangenen Wochenende haben wir uns aus diesen Grund mit dem ganzen Team zusammen gesetzt und sind der Sache auf den Grund gegangen, haben unsere unterbewusst wirkenden Motive externalisiert und diese so für alle ersichtlich gemacht, die wissen wollen warum wir tun was wir tun.

Das Ergebnis unserer Arbeit ist ab jetzt als unsere Mission unter startup-stuttgart.de/mission zu finden.

Wir sind stolz auf das, was wir bisher in Stuttgart schon alles erreicht haben. Für die Zukunft haben wir uns aber noch so einiges vorgenommen und sind gespannt, wer uns noch alles auf unserem Weg begleiten wird.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich die Chance natürlich nicht ungenutzt lassen, mich bei allen zu bedanken, die uns bisher auf unserem Weg unterstützt haben. Sei es in Form von Sponsorings, Kooperationen oder sonstigen Hilfestellungen. Danke! Ohne euch hätten wir es nicht bis hierher geschafft!

Wir wissen um das Potenzial des Neckar Valleys für eine lebendige und nachhaltig erfolgreiche Gründerszene und werden es zusammen mit euch heben!

Wenn ihr auch einen Teil dazu beitragen wollt, meldet euch bitte bei uns unter burn@startup-stuttgart.de.

 

Heute möchten wir Kay Schneider von LOKAMAT die Möglichkeit geben, sein Projekt vorzustellen, welches ihr derzeit auch auf Indiegogo im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion unterstützen könnt:

LOKAMAT ist ein local eCommerce Projekt mit der Zielsetzung, die kleinen inhabergeführten Ladengeschäfte in den Städten zu unterstützen und mit innovativen Mitteln besser im Netz auffindbar zu machen. Und da der Kunde im 21. Jahrhundert einen gewissen Komfort bei der Beschaffung von Waren gewohnt ist, hilft LOKAMAT weiter: Wir bieten dem Ladenbesitzer an, seine Waren und vor allem sein Konzept auf LOKAMAT einer lokalen Besuchergruppe zu präsentieren. Dadurch wird das Ladengeschäft bei einer Google-Suche nach Produkten auch auffindbar.

Damit wir jetzt so richtig durchstarten können, suchen wir Unterstützer, die uns im Rahmen unserer Crowdfunding-Aktion auf Indiegogo unterstützen möchten.

Lokamat

Darüber hinaus bieten wir den Kunden an, die Waren online zu ordern, im Laden abzuholen, per Bote liefern lassen oder einfach alles selbst im Laden abzuwickeln. Dabei ist die Nutzung für den Ladenbetreiber kostenfrei. Es fallen lediglich geringe Gebühren bei einem Verkauf an. Die Gebühren richten sich nach dem Umsatz und liegen bei unter 10%.

Wir wollen dem kleinen Einzelhandel durch lokale Internetkundschaft unterstützen. Dadurch wird die lokale Ökonomie gefördert und der Kunde muss nicht auf den Komfort rund um die Uhr einkaufen zu können verzichten.

Für den Kunden bietet sich die Möglichkeit, auf LOKAMAT endlich schnell und einfach die kleinen kreativen Geschäfte in der Stadt zu erkunden und auch mal zu finden. Dies sind leider oftmals Geheimtipps, die nicht so viele Menschen kennen und dies möchten wir ändern. Darüber hinaus fördern wir die langfristige Beziehung zwischen hippeligen Internet-Kunden und lokalen Ladengschäften, die wieder mehr Sichtbarkeit bekommen.

Ihr findet LOKAMAT im Netz und auf Facebook.

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und wir haben einmal Bilanz gezogen, welche Artikel auf StartUp Stuttgart im Jahr 2012 am häufigsten aufgerufen wurden. Hier kommt die Top 3:

1. Linkaufbau für Startups: Zukunftsichere Methoden mit maximaler Wirkung
Den ersten Platz belegt ein klasse Gastbeitrag von Saša Ebach zum Thema Linkaufbau für Startups. Vielen Dank für den wertvollen Beitrag, Saša!

2. 10 Gründe, warum man in Stuttgart gründen sollte
Dicht gefolgt auf dem zweiten Platz, die Top 10 Gründe, um in Stuttgart ein Unternehmen zu gründen. Wer die noch nicht kennt, unbedingt lesen!

3. Startup-WG „Ossietzky 4“ freut sich über neue Mitbewohner
Auf dem dritten Platz hat es der Beitrag über die Startup-WG in der Ossietzkystraße 4 am Bahnhof geschafft. Inzwischen sitzen jedoch fast alle Startups im Startup-Tower in der Marienstraße 23.

In diesem Sinne: Einen guten Rutsch und vor allem einen super Start ins neue Jahr euch!

[box type=“alert“ size=“large“ style=“rounded“ border=“full“]Achtung: Wir suchen Dich!
 Für den Ausbau unserer Online-Redaktion suchen wir ab Januar 2013 motivierte und zuverlässige Schreiberlinge, die uns helfen, über die Startup-Szene in Stuttgart und dem Neckar Valley zu berichten. Hast Du Lust, ein Teil von StartUp Stuttgart zu sein? Dann schick uns eine Mail an burn@startup-stuttgart.de.[/box]

Die Sponsoren doo und die synergetic agency AG des 3. Startup Weekend Stuttgart haben heute entschieden, dass sie ihre je 2 Sponsoren-Tickets zur Verlosung freigeben möchten. Wir möchten diese tolle Gelegenheit nutzen, hier kurzfristig vier Tickets zu verlosen!

Unter denjenigen, die auf hier unter dem Post bis zum Donnerstag, 15.11.2012, 16 Uhr, kommentieren, verlosen wir diese 4 Tickets.

Ihr müsst nur folgende Frage beantworten: Warum möchtet ihr unbedingt beim diesjährigen Startup Weekend Stuttgart dabei sein? Sagt uns eure Meinung!

Wir sind gespannt auf eure Kommentare und wünschen euch viel Erfolg für die Verlosung.

 

______________________

UPDATE:

Das Losglück hat entschieden und beschert folgenden Teilnehmern ein Ticket zum 3. Startup Weekend Stuttgart:
Alex G.
Norbert K.
Nora T.
Simon H.

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn! Wir werden alle Teilnehmer so schnell wie bernachtichtgen. An alle anderen: Vielen Dank für eure Teilnahme. Wir möchten euch als Alternative das Startup Weekend Köln ans Herz legen, welches im Januar 2013 stattfindet: http://cologne.startupweekend.org

Vor ziemlich genau 10 Monaten ging der erste Artikel auf StartUp Stuttgart online. Wir standen noch unter dem Eindruck des Startup Weekend Stuttgart, als Kathleen, Harald und ich Anfang Dezember 2011 die Entscheidung getroffen haben, mit StartUp Stuttgart eine Anlaufstelle für die Gründerszene in Stuttgart zu bieten.

Inzwischen sind wir nicht mehr nur zu dritt, sondern haben ein großartiges Team, das uns hilft StartUp Stuttgart weiter voranzubringen. Doch nicht nur personell haben wir uns verstärkt, auch inhaltlich haben wir uns neu ausgerichtet und wollen in Zukunft noch mehr Angebote für Gründer in Stuttgart und der Umgebung (dem Neckar Valley) bereit stellen. Der Anfang dieses Weiterentwicklungprozesses stellt der Relaunch unserer Webseite dar.

Ein neues CD für StartUp Stuttgart

Im Zuge des Redesigns unserer Webseite haben wir unser Corporate Design komplett überarbeitet. Der Dank geht hier insbesondere an unseren großartigen Creative Director Ingo Wonner, der unsere neue Bild- und Wortmarke entworfen hat.

Bildmarke StartUp Stuttgart

Bildmarke StartUp Stuttgart

Unsere neue Bildmarke, ein aus Polygonen zusammengesetztes brennendes Pferd, symbolisiert auf der einen Seite unsere Landeshauptstadt und steht auf der anderen Seite für das Startup Manifest. Das Polygon soll dabei die Diversität der Gründerszene im Neckar Valley repräsentieren.

Wortmarke StartUp Stuttgart

Wortmarke StartUp Stuttgart

Unsere neue Wortmarke wurde ebenfalls von Grund auf überarbeitet und orientiert sich an unserem alten Logo. Ein gewisser Wiedererkennungseffekt sollte also gegeben sein.

Umstrukturierung der Inhalte und neue Angebote

Redaktionelle Inhalte

Nicht nur optisch haben wir uns komplett neu aufgestellt, auch inhaltlich gibt es eine neue Ausrichtung. In Zukunft findet ihr alle Startup-Vorstellungen und Interviews mit Gründern unter der Rubrik Startups. Alle Veranstaltungen und Nachberichterstattungen sind in der Rubrik Veranstaltungen zu finden. Tipps und Tricks für Gründer sowie Fachartikel zu unterschiedlichen Themen gibt es ab sofort unter der Rubrik Tipps.

Wenn du Lust hast, Autor für Startup Stuttgart zu werden oder einen Gastartikel schreiben willst, freuen wir uns über eine E-Mail von dir!

Sponsoring

Auch wenn StartUp Stuttgart komplett ehrenamtlich betrieben wird, fallen immer wieder Kosten an. Da wir diese nicht auf Dauer selbst tragen können, haben wir uns entschieden ein Sponsoring-Modell in Form von Werbeträgern auf startup-stuttgart.de einzuführen. Ihr könnt uns also ab sofort unterstützen indem ihr die Werbeplätze bucht und habt gleichzeitig noch den positiven Effekt, unsere Zielgruppe mit eurer Botschaft zu erreichen.

Also, unterstützt uns mit der Buchung einer Anzeige :)

Neckar Valley Netzwerk

Unter dem Begriff Neckar Valley Netzwerk wird es in Zukunft unterschiedlichste Angebote und Dienstleistungen für und von der Gründerszene in und um Stuttgart geben. Zu Beginn wird es eine Jobbörse für Startups geben. Schreibt uns einfach eine Mail an jobs@startup-stuttgart.de um euren Job auf StartUp Stuttgart zu listen. Aber auch ein Dienstleisterverzeichnis sowie ein Förderatlas mit allen Förderangeboten für Gründer sind geplant.

StartUp Stuttgart braucht dich

Du bist StartUp Stuttgart! Um die Gründerszene in Stuttgart weiter voran zu bringen und eine ernstzunehmende Community aufzubauen, brauchen wir deine Hilfe! Wir freuen uns über jede helfende Hand, jeden Sponsor und auch über alle, die in ihrem Netzwerk von StartUp Stuttgart erzählen. Willst auch du helfen die Gründerszene in Stuttgart zu gestalten? Dann schreib uns eine E-Mail.

Wir hoffen, euch gefällt unser Redesign und unsere neuen Angebote genau so gut wie uns und freuen uns über Feedback in den Kommentaren :)

Berlin/Stuttgart, 1. April 2012

Wie, wo, was, warum?

Tja, wir sehen ein, dass Berlin die Startup Hauptstadt ist und geben uns geschlagen. Nachdem wir immer wieder zu hören bekamen, dass Gründer aus Stuttgart und Umgebung lieber nach Berlin gehen, folgen wir dem Trend und ziehen konsequenterweise dorthin, wo sowieso die meisten Schwaben sind.

Wir wollen einfach nah dran sein am Puls der Startupszene und aus erster Hand darüber berichten, was die Stuttgarter Gemeinde in Berlin macht.

Die Stadt selbst hat uns den Umzug natürlich leicht gemacht, indem sie uns Fördergelder und preiswerte Mietflächen zur Verfügung gestellt hat.

Wir freuen uns auf die neue Umgebung und werden euch natürlich exklusiv auf dem Laufenden halten.

Nach dem zweiten Stuttgarter Startup Weekend im November 2011 haben wir festgestellt, dass es noch soviel mehr Potenzial für die Vernetzung von Startups in Stuttgart gibt. Denn an Präsenz junger und kreativer Unternehmen mangelt es in der Schwabenmetropole nicht. Solange aber alle nur nach Berlin als Startup-Zentrum Deutschlands schauen, bleibt für andere Städte wenig Aufmerksamkeit übrig.

Das wollen wir ändern: Wir werden mit dieser Plattform allen Stuttgarter Startups (und der Umgebung) die Möglichkeit bieten, sich auf einer zentralen Anlaufstelle zu präsentieren und sich gleichzeitig mit anderen Startups zu vernetzen. Außerdem haben Gründungsinteressierte hier die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten. Zusätzlich werden wir die deutschlandweiten Startup-Netzwerke nicht außer Acht lassen und uns in diesen weiter für Stuttgart als Gründungsstandort stark machen. Hinweise auf Veranstaltungen in der Region (z.B. Gründergrillen, Startup Weekend etc.) runden das Ganze ab.

Nutzt diese Chance und beteiligt Euch aktiv am Aufbau dieser Plattform! Input ist jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf mehr Bewegung und Vernetzung in der Startup-Szene Stuttgart.

YOU. MUST.BURN

[box type=“note“ border=“full“]Mehr Infos auf dem Gründergrillen Stuttgart #4[/box]