Wir weisen an dieser Stelle gerne auf eine Veranstaltung speziell für Frauen hin, organisiert durch die Agentur für Arbeit Stuttgart, des BeFF e.V., der Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart und das Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ludwigsburg, Rems-Murr, Stuttgart:

Erfolg im Beruf beruht nicht nur auf Wissen, persönlicher Leistung und erfolgreicher Selbstvermarktung. Kontakte und Beziehungen – berufliche Netzwerke – spielen eine große Rolle. Netzwerke bieten nicht nur Informationen und Austausch. Durch gegenseitige Unterstützung und das Knüpfen von Kontakten waren und sind Netzwerke ein Schlüssel für den beruflichen Erfolg.

Männer haben Networking schon seit langem in ihre beruflichen Strategien integriert, Frauen haben hier noch Verbesserungsbedarf. Kontakte knüpfen, Meinungen und Informationen austauschen, gegenseitige Unterstützung, Kooperationen bilden – all das und vieles mehr gehört zum erfolgreichen Netzwerken.
Netzwerken ist ein wichtiger Baustein der beruflichen Strategie: ob beim Wiedereinstieg, bei der beruflichen Weiterentwicklung oder bei der Unternehmensgründung.

Wir informieren Sie über berufliches Networking und Strategien zur optimalen Nutzung. Erfahren Sie, wie Sie Social Media zum Netzwerken nutzen können. Frauen berichten von ihren persönlichen Erfahrungen aus der Praxis und verschiedene Netzwerke (für Frauen) stellen sich und ihr Angebot vor.

Das Programm am 11.10.2013 sieht folgendermaßen aus:
13:00 Uhr: Ankommen
13:30 Uhr: Grußworte der Veranstalterinnen
13:45 Uhr: Input „Mit Netzwerken zum Erfolg“ – Birgit Steinhardt
14:15 Uhr: Best Practise: Durch Netzwerken zum Erfolg – Frauen berichten
14:45 Uhr: Social Media als Erfolgsstrategie – Elke Schellinger, Schellinger Social Media Beratung
15:15 Uhr: Pause + Info-Landschaft „Networking live“
16:15 Uhr: Gesprächsinseln mit Raum für persönlichen Austausch zu den Themen
17:15 Uhr: Report aus den Foren
17:30 Uhr: Selbstpräsentation punktgenau – Kerstin Sturm, Prinzessin Häberle
17:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Weitere Infos zum Programm und die Anmeldung gibt es hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.