StartUp Stuttgart – Einmal London und zurück

Das letzte Februar-Wochenende waren Daniel, Johannes und ich in London, um die lokale Szene ein wenig zu erkunden und vor allem, um Déborah und Anca von Startup Weekend im europäischen Headquarter zu besuchen. Es war super schön, die zwei endlich mal wieder zu sehen und gemeinsam London unsicher zu machen!

SW HQ

Bei der Gelegenheit haben wir es uns natürlich auch nicht nehmen lassen, das Londoner Büro der Simpleshow zu besuchen. Vor Ort bauen Tom Shaw und Peter Davis gerade den Standort des Stuttgarter Unternehmens auf der Insel auf. Es war super interessant zu hören, wie die zwei den britischen Markt angehen, der für die Simpleshow im Gegensatz zum deutschen noch ganz am Anfang steht!

simpleshow

Und wie der Zufall es so will, wurden wir während des Wochenendes außerdem von Dan Noz angeschrieben, der bis zu seinem 30. Lebensjahr in Stuttgart gelebt hat, aber mittlerweile als CTO und Co-Founder von Fantasy Shopper in Exeter bei London sein Startup vorantreibt. Er ist Ende 2011 nach England ausgewandert, da er in Stuttgart keine Perspektive als Gründer gesehen hat. Wir arbeiten hart dran, dass dies nicht mehr passiert! Dennoch war es hoch interessant zu erfahren, wie er als Deutscher die englische und die deutsche Startup-Szene bewertet und welchen Herausforderungen er sich ausgesetzt sieht. Als eines der frühen Unternehmen, die am Hackfwd Programm teilgenommen haben, hat er außerdem die Möglichkeit, mit hochkarätigen Mentoren und einem vielseitigen Netzwerk zusammenzuarbeiten.

Dan von fantasyshooper

Über den Tellerrand schauen lohnt sich jedes Mal und wir sind hochmotiviert und voller Ideen nach Stuttgart zurückgekehrt. Ihr dürft gespannt sein, was wir dieses Jahr noch alles vorhaben.

Das schaffen wir allerdings nicht ohne Hilfe! Wir sind mittlerweile zeittechnisch und ressourcenmäßig am Limit und brauchen ernst gemeinte Unterstützung, damit StartUp Stuttgart weiter wachsen kann. Habt ihr Lust, Events und Projekte voranzutreiben und die Plattform weiter mit Inhalten zu füttern? Dann schreibt uns an burn@startup-stuttgart.de. Wir freuen uns auf jede hands on Hilfe!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.