Gleich zwei Startups aus dem „Neckar Valley“ vermelden aktuell erfolgreiche Finanzierungsrunden und sichern sich Beträge im sechsstelligen Bereich.

smoope Logo

Bereits gestern vermeldete die smoope GmbH, dass der High-Tech Gründerfonds (HTGF) gemeinsam mit einem weiteren Business Angel in das Unternehmen investiert. Das im Oktober 2013 gegründete Startup hat eine Lösung entwickelt, die die Business-To-Consumer Kommunikation neu definiert. Unter dem Motto “Service To Go” wird das Prinzip des Instant Messagings dafür genutzt, Unternehmen mit ihren Kunden zu vernetzen – mobil, diskret und sicher. Das Kapital soll für die Erweiterung des Teams, Marketing- und Vertriebsmaßnahmen sowie die technologische Weiterentwicklung genutzt werden.

Gegenüber StartUp Stuttgart äußerte sich Eleftherios Hatziioannu:

Es freut uns sehr, dass wir jetzt mit dem HTGF einen starken Partner an unserer Seite haben. Der Fonds hat seit seiner Auflage Hunderte Startups unterstützt und besitzt wichtige Erfahrungswerte und ein unschlagbares Netzwerk. Mit smoope ist nun auch die Stuttgarter Startup-Szene wieder im Portfolio des HTGF vertreten. Wir können eben alles ausser Hochdeutsch – vor Allem aber ‚Service To Go'“

Ein weiteres Investment wurde heute bekannt: Mauz & Wauz, der Aboservice für Hunde und Katzen, ist noch kein Jahr alt, kann sich aber schon über ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk freuen: Für weiteres Wachstum und die Realisierung strategischer Ziele erhält der Spezialist im Bereich der tierischen Überraschungsboxen eine Finanzierungsrunde. Mithilfe der Finanzspritze im mittleren sechsstelligen Bereich will Mauz & Wauz die Markenbekanntheit erhöhen und sich noch stärker im Boxensegment für Hunde und Katzen etablieren. Neben dem Wachstum stehen auch lange vorbereitete Kooperationen, die Expansion in europäische Märkte und auch eine eigene Enterprise- Shop-Systemlösung kurz bevor, die auch für Kooperationspartner im E-Commerce- Bereich nutzbar ist. Mauz & Wauz bereitete die nächsten Schritte lange und behutsam vor und will nun mit dem frischen Kapital diese mit Nachdruck verfolgen und erreichen.

logo_website_1000x250

Wie wir von Thomas Poschen erfahren haben, kommt das Investment aus dem privaten Umfeld der Gründer und möchten die Investoren im Hintergrund bleiben.

„Die Finanzierungsrunde ist auch das Ergebnis guter Arbeit und drückt Vertrauen in unser Geschäftsmodell aus. So können wir gestärkt die vielen Ziele verfolgen, die wir in den letzten Monaten behutsam vorbereitet haben.“

Wir gratulieren beiden Startups zu ihrem Erfolg und wünschen gutes Gelingen für die weiteren Vorhaben. Wir freuen uns darauf, dann demnächst über die weiteren Erfolgsmeldungen zu berichten ;)

Bildquelle Flickr markus CC by SA 2.0 | http://bit.ly/1rhVAQZ | http://bit.ly/1l0XxO3

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] UPDATE 29. Juli 2014: smoope hat vom HTGF eine Investionsrunde im sechstelligen Bereich eingesammelt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch! Weitere Details findet ihr in unserem Beitrag dazu. […]

  2. […] Woche haben wir uns mit Thomas Poschen von Mauz & Wauz unterhalten, die sich vor Kurzem eine sechsstellige Finanzierungsrunde sichern konnten und mit ihrem Aboservice für Hunde- und Katzen-Überraschungsboxen jetzt so richtig […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.