Das Startup nimmt konkretere Züge an und nun geht es um Themen wie Zielgruppenfokussierung, Markteintritt, Entwicklung einer Marketing- und Vertriebsstrategie? Hier setzt das Intensivtraining BoostCamp an, das vom CyberForum und dem CIE (Center for Entrepreneurship des KIT) gemeinsam organisiert wird.

Startups in der Gründungs- oder Aufbauphase können hier ihr Geschäftsmodell auf Stärken und Schwächen hin prüfen. Ziel soll sein, vorhandene Chancen im Geschäftsmodell zu nutzen und Risiken frühzeitig zu erkennen und zu minimieren. Unterstützt werden die Teilnehmer von erfahrenen Vertretern der regionalen Tech-, Startup- und VC-Szene, welche die Teams als Mentoren begleiten.

Gerade die Mischung aus persönlichen Sessions mit den Mentoren und die offenen Diskussionsrunden unter den Teilnehmern haben sich beim BoostCamp als Erfolgsrezept bewiesen.

Beim kommenden BoostCamp werden die Gründerteams unter anderen unterstützt von Emil Kabisch (store2be GmbH), Matthias Hornberger (Kizoo Technology Capital GmbH), Yannik Braun (Keypoint Visual Management GmbH) sowie dem Business Angel und Location Sponsor Joachim Pilarsky (CronInvest GmbH & Co. KG).

BoostCamp #6
Wann: 30. und 31. Januar 2016
Wo: In den Räumen der Cronimet Holding GmbH in Karlsruhe
Teilnahmegebühr: keine, auch Catering + Getränke sind kostenfrei!

Anmeldung erforderlich unter boostcamp.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.