Christmas Special: 9. Gründergrillen Stuttgart, 17.12.2012 @Superschanke

Gruendergrillen_13.12.11

Liebe Gründer und Gründungsinteressierte,

wir freuen uns, mit euch vorm Jahresabschluss doch noch ein Überraschungs-Gründergrillen „Christmas Special“ zu veranstalten. Am Montag, 17. Dezember 2012 wird nochmals kräftig gutes Fleisch in der Superschanke gegrillt, bevor wir euch in die Gänsebraten-Saison entlassen. Bei dem ein oder anderen Getränk könnt ihr dann intensiv über (Geschäfts-) Ideen und Startups diskutieren und euch austauschen.

Ihr seid wieder herzlich eingeladen, uns in der Superschanke (aka Schankstelle) zu beehren. Gegrillt wird diesmal lecker Fleisch und Würste gesponsert von Paymill, dem Online-Zahlungsanbieter aus München. Außerdem gibt’s als besonderes Schmankerl Glühwein für alle oben drauf.

Die (grobe) Agenda sieht so aus:
– 19:00: Kurze Begrüßung und Gründergrillen
– 20:30: 3-4 Startups stellen sich vor -> wer möchte?
– 21:00: Gründergrillen geht weiter

Wir freuen uns schon sehr auf euch und eure Teilnahme!

PS: Feedback, Ideen, Fragen etc. einfach direkt hier oder in der Gründergrillen-Gruppe. Und nicht vergessen, auf den „Teilnehmen-Knopf“ im Facebook-Event zu drücken und das Event auch an andere Interessierte und Nicht-Facebooker weiter zu empfehlen: http://gruendergrillenstuttgart.de

4 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Gründergrillen in der Superschanke Stuttgart treffen sich Gründer, Start-Up-Begeisterte und Jungunternehmer aus […]

  2. […] diesem Montag stellen wir roboPix beim Gründergrillen Stuttgart vor. Beim Gründergrillen treffen sich Gründer, Gründerinteressierte, Unternehmer und […]

  3. […] weiterhin alles Gute und viel Erfolg. Übrigens wird er das Projekt heute Abend auch kurz beim Christmas Special Gründergrillen vorstellen. Das solltet ihr euch nicht entgehen […]

  4. […] Last, but not least, noch ein Terminhinweis: Startup-Stuttgart.de | Christmas Special: 9. Gründergrillen Stuttgart, 17.12.2012 @Superschanke […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.