Entwickler gesucht: Vom 31. Oktober bis 2. November 2014 lädt die MFG zum Stuttgart Hackathon ein.

Idee haben, Team finden, Konzept brainstormen, loslegen – und nach 42 Stunden ein vorzeigbares Ergebnis präsentieren. Aber auch: sich die Finger wund tippen, stundenlang auf den Bildschirm starren, wenig schlafen. Das alles gehört bei einem Hackathon dazu. Den Herzblut-Onlinern, Digital Natives und Hardcore-Programmierern, die sich zu so einem „Hack-Marathon“ treffen, macht das meist wenig aus. Schnell improvisieren sie ausgeklügelte Websites, witzige Spiele und ungewöhnliche Apps.

Vom 31. Oktober bis 2. November 2014 ist der nächste Stuttgart Hackathon geplant. Unter dem Motto „Hack for Culture“ lädt die MFG Baden-Württemberg interessierte Entwickler ins Literaturhaus am Berliner Platz. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag können die Teilnehmer programmieren, was das Zeug hält.

Infos und Anmeldung unter: http://www.hackathon-stuttgart.de

Ringvorlesung rund um die Themen Entrepreneurship, Businessplan, Unternehmensgründung und -leitung:

In der Ringvorlesung geben Experten/innen aus Wissenschaft und Wirtschaft interessante Einblicke in den Bereich Existenzgründung. Es werden außerdem einzelne Aspekte gründungsrelevanter Themen behandelt und diskutiert. Die Ringvorlesung wird als fachübergreifende SQ im Kompetenzbereich 4 anerkannt, 3LP bei Bachelor und Master.

Zielgruppe: Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Gründungsinteressierte und auch externe Teilnehmer von außerhalb der Universität.

Datum, Zeit: regelmäßige Veranstaltung ab 23.10.2014 bis 12.02.2015; 15.45-17.15 Uhr
Ort: Uni Stuttgart – Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 7, 70569 Stuttgart, Raum V 7.01

Das Programm mit den einzelnen Themen ist hier abrufbar.

Bei welchem Vorhaben passt welche Finanzierung am besten? Was sind die Voraussetzungen für eine optimale Unterstützung und auf was ist zu achten?
Es werden in der Veranstaltung die Finanzierung über den High-Tech Gründerfonds wie auch allgemeine Venture-Finanzierungen dargestellt sowie die relative neue Form des Crowdfunding als innovative Finanzierungsalternative für Startups.

Datum, Zeit: 21. Oktober 2014, 17:00-18:30 Uhr
Ort: Technologiezentrum der Universität Stuttgart-Vaihingen, Nobelstr. 15, 70569 Stuttgart

Referenten:
Marvin D. Andrä, High-Tech Gründerfonds
Mario Buric, Crowd Nine

Anschließend Get2Gether

Bitte meldet Euch bis zum 20.10.2014 bei Claudia Böhnke von der TTI für das Event an: claudia.boehnke(at)tti-stuttgart.de

Unter dem Motto „Baden-Württemberg Goes Mobile“ schreibt die MFG Baden-Württemberg jährlich einen Wettbewerb aus, der landesweit die innovativsten mobilen Projektideen fördert. Eine Fachjury zeichnet die besten Konzepte in vier Kategorien aus. Nachdem die vier Teams sechs Monate lang an der Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Idee getüftelt haben, stellen sie nun ihre Ergebnisse und Prototypen vor.

Der Abschluss des BW Goes Mobile Award 2014 wird am Mittwoch, 22. Oktober 2014, mit der Preisverleihung im Pilum im Römerkastell Stuttgart gefeiert. Beginn ist um 18 Uhr. Investoren, Wirtschaftsförderer, Unternehmen und Forschungszentren haben die Möglichkeit, innovative mobile Trends kennenzulernen und sich mit vielversprechenden Start-ups und Entwicklern aus Baden-Württemberg auszutauschen.

Die diesjährigen BW Goes Mobile Gewinnerteams sind:

  • HOA – Smart Home – Die Universalfernbedienung für Smart Home Systeme (Kategorie: Mobile Housemate 2.0)
  • Cross Connected – Die App für die mechatronische Produktentwicklung 4.0 (Kategorie: Inhouse App-Lösungen für KMU)
  • WannaBuy – Die kürzeste Verbindung zu Händlern in Ihrer Nähe (Kategorie: Stationärer Handel trifft E-Commerce)
  • ZoneTalk – Die Plattform für standortbezogene Informationen (Kategorie: Public Sector Goes Mobile)

Die finale Veranstaltung des Open-Innovation Award für mobile Geschäftskonzepte bietet den Gewinnerteams sowie ihren Mentoren aus den Partnerunternehmen eine öffentlichkeitswirksame Plattform, um sich und die gemeinsam realisierten Projekte einem ausgewählten Publikum vorzustellen. Alle Teilnehmer sind eingeladen, während eines entspannten Dinners die Gewinnerprojekte kennenzulernen und anschließend das beste Projekt des Abends zu wählen.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 15 Euro, Dinner inklusive. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Interessierte gebeten, sich bis zum 17. Oktober über das Online-Anmeldeformular zu registrieren.

Die Firmenpartner 2014 sind Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, ITM Beratungsgesellschaft mbH, Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart GmbH, MACKEVISION Medien Design GmbH, cit GmbH, BitStadium GmbH, Alber & Stefan Rechtsanwälte.

Denken ist gut, Machen ist besser. Das ist das Motto der „Macher-Bewegung“, bei der gute Ideen für Produkte nicht nur auf dem Papier existieren, sondern mit technologiebasierten Methoden direkt umgesetzt werden. Beim sogenannten Rapid-Prototyping kommen digitale Tools wie 3D-Drucker und Laser Cutter zum Einsatz, um schnell Produktinnovationen herzustellen. Genau darum geht es beim Macherthon: In einem 42-Stunden-Workshop verwandeln die Teilnehmer ihre Ideen in aussagekräftige Prototypen und werden dabei von Coaches unterstützt. Macherthon Stuttgart Vom 24. bis 26. Oktober 2014 veranstaltet die MFG Baden-Württemberg im Rahmen des von der Europäische Kommission geförderten Projekts CCAlps und zusammen mit der Grünhof GmbH aus Freiburg den Macherthon im Stuttgarter Theaterhaus (Siemensstraße 11, Stuttgart). Startups, Gründer und Macher, die in kreativem Umfeld, Ideen entwickeln und rasch umsetzen möchten, können sich bis 16. Oktober anmelden. Die Teilnahme sowie Verpflegung an allen drei Tagen ist kostenlos; die Teilnehmer zahlen lediglich den Materialverbrauch.

Liebe Gründer und Gründungsinteressierte,

am 21. Oktober 2014 laden wir Euch ab 19 Uhr zum ‘Lieferladen.de’ Gründergrillen Stuttgart in die Superschanke (aka Schankstelle) ein. Diesmal wird das Grillen von Lieferladen.de gesponsert, der Online-Supermarkt für frische regionale Lebensmittel. Bestellt und kauft bequem in einem der Online-Shops und werdet zur Wunschzeit beliefert. Vielen Dank jetzt schon für die Unterstützung!

Auch diesmal gibt es in der Superschanke lecker Gegrilltes (auch wieder für Vegetarier, versprochen)! Bei dem ein oder anderen Getränk könnt ihr dann intensiv über (Geschäfts-) Ideen, Startups und die aktuellen News aus der Szene austauschen.

Aufgrund des immer größeren Zuspruchs zum Gründergrillen Stuttgart bitten wir Euch, Euch verbindlich im Facebook-Event anzumelden, damit wir die Versorgungsmenge für’s Grillgut abschätzen können. Danke!

Die (grobe) Agenda sieht wie immer so aus:
19:00 Uhr: Gründergrillen geht los
20:30 Uhr: Einige Startups stellen sich vor (keine vorherige Anmeldung nötig)
21:00 Uhr: Gründergrillen geht weiter

Wir freuen uns auf Euch und Eure Teilnahme!