Aufruf an die Stuttgarter Community zur Teilnahme an Generation Media Startup am 27.06.2014

Liebe Community,

am 27. Juni 2014 findet im Haus der Wirtschaft ein Event namens „Generation Media Startup 2014“ statt. Dort geht es neben interessanten Vorträgen, Diskussionen und Wissenswerkstätten rund um die Themen Kompetenzen, Kapital und Kontakte vor allem auch um die Kernfrage: welche Anforderungen haben Startups an ein mögliches Accelerator-Programm? Denn: die HdM Stuttgart, die Uni Stuttgart und das Fraunhofer arbeiten derzeit gemeinsam mit weiteren Partnern an einem Entwurf für ein solches Accelerator Programm.

Wir von Startup Stuttgart wollen das unterstützen, denn wir glauben Stuttgart benötigt dringend derartige Hotspots für die hiesige Gründerszene. Aus diesem Grund rufen wir alle Gründungsinteressierte und Startups dazu auf am 27. Juni an diesem Event teilzunehmen, um hier vor allem im Rahmen des World Cafés ab 13:30 aktiv die Anforderungen an ein Accelerator-Program mit zu gestalten. Folgende inhaltlichen Punkte halten wir für wichtig:

ALLE MANN AN BORD.
Eine Geschäftsidee kann während des Studiums aufkeimen, vielleicht aber auch erst wenn man bereits im Berufsleben steht und dort auf ein lösenswertes Problem gestoßen ist. Wir plädieren daher dafür, das gesamte Potential der Stuttgarter Startup-Szene zu heben und daher sowohl akademischen als auch nicht-akademischen Startups einen Anlaufpunkt zu geben.

DORT SEIN, WO DIE MUSIK SPIELT.
Eine vitale Gründerszene lebt von vitalen Gründern. Und die sind meist dort zu finden, wo sie sich am wohlsten fühlen: sowohl on Campus als auch off Campus, sowohl im Labor als auch in der Subkultur, sowohl in der Mensa als auch beim Gründergrillen. Eine vitale Gründerszene braucht diesen interdisziplinären Austausch und profitiert von einer Kultur der Vielfalt.

WISSEN, WIE DER HASE LÄUFT.
Viele Startups scheitern nicht an der Idee, sondern an der Umsetzung und dem Übergang hin zu einem profitablen Unternehmen.  Hier ist neben Kapital vor allem auch das Netzwerk wichtig, welches nicht nur aus der eigenen Fachrichtung bestehen sollte. Hier glauben wir kann ein Accelerator-Standort in der City eine Art Hafen sein an den Startups in der Wachstumsphase übergeben werden und der eng mit einem akademischen Inkubator zusammenarbeitet.

Bitte nehmt an dem Termin teil und meldet euch vorher hier an.
Kennwort: GMS2014

Viele Grüße,
Euer Startup Stuttgart Team
(Verfasser: Harald Amelung, Kai Blisch, Jens Schmelzle, Adrian Thoma)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.