Stuttgart, Dezember 2013. Vergangene Woche haben die Entwickler von Homee, DIE Fernbedienung für’s intelligente Zuhause, ihre Kampagne bei der weltweit größten Crowdfunding-Plattform Indiegogo gestartet. Ziel der Codeatelier GmbH aus Stuttgart ist es, mindestens 100.000 Euro einzuwerben, um Homee als innovative Lösung für das „Internet der Dinge“ im Frühjahr 2014 auf den Markt zu bringen. Interessenten können durch ein Investment zwischen 5 und 9.999 Euro dazu beitragen – und für 89 Euro einen weißen Homee Brain Cube ab sofort vorbestellen. Hunderte Geräte für Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz werden mit Homee vereint.

Homee_Cubes

Homee ist die weltweit einfachste Art, das Smart Home mit all seinen Geräten und Anwendungen unterschiedlicher Hersteller und Standards über eine einzige Smartphone-App zu steuern, zu überwachen und zu automatisieren. Die Systemzentrale bildet der weiße Brain Cube mit Wi-Fi, der bereits die Steuerung von Lösungen wie Nest, Netatmo, Koubachi oder Lockitron ermöglicht. Durch simples Aufeinanderstecken kann der Brain Cube um die weiteren Standards Z-Wave (Blau), ZigBee (Rot) und EnOcean (Violett) erweitert werden und aufmerksamkeitsstark Farbtupfer im eigenen Wohnzimmer setzen.

Homee ist als offenes und modulares System konzipiert, das es etwa erlaubt, die Jalousie von Hersteller A, die Heizung von Hersteller B und den Sound via AirPlay oder DLNA über eine einzige, kostenlose App via Smartphone zu steuern und zu regeln. „Mit Homee hat die Gebundenheit an einen Hersteller oder Funkstandard endgültig ein Ende“, sagt Codeatelier-Geschäftsführer Jochen Schöllig. „Vorausgesetzt, wir schaffen es, unsere Begeisterung über dieses coole Gadget, das gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Smart Home-Lösung darstellt, auf viele andere Menschen in der Welt zu übertragen.“

Homee_iPhone_Favorites

Um den notwendigen Rückenwind für die globale Crowdfunding-Kampagne zu bekommen, haben die vier Codeatelier-Gründer schon für die Beta-Phase eine App für iOS und Android entwickelt, mit der Nutzer ganz einfach Vorschläge für mögliche Anwendungen einreichen können. Wer per Twitter, Facebook und Instagram einen Vorschlag mit dem Hashtag #ideaforHomee einreicht, hat nicht nur die Chance, dass seine Idee in die Tat umgesetzt wird, sondern nimmt gleichzeitig an der Verlosung eines iPad Mini teil.

Unterstützt das Stuttgarter Projekt jetzt auf Indiegogo!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.