Wir haben Alex, einem der Mitgründer von Veertly unsere Fragen gestellt. Veertly ist eine Plattform zur Durchführung von interaktiven Online- und Hybrid-Events. Dank der Flexibilität von Veertly eignet sich das Tool für kleine Workshops, genauso sehr wie für Team-Events oder große Konferenzen mit mehreren tausenden Teilnehmenden. 


Wie kam es zu Gründung von Veertly?

„Mein Mitgründer Joao und ich hatten einen magischen Moment, als wir im Herbst 2019 an der YC Startup School teilnahmen. Dort wurden wir mit anderen Gründern aus der ganzen Welt wöchentlich per Video-Call zusammengebracht. Wir waren fasziniert, wie simpel wertvolle Interaktionen mit Personen entstanden sind, um über dieselben Interessen und Herausforderungen zu sprechen. Diese Erfahrung, gepaart mit dem Forschungsergebnissen, dass ‘Networking’ der Hauptgrund für die Teilnahme an Veranstaltungen und Konferenzen ist, hat uns dazu gebracht, Veertly zu starten. Darüber hinaus wussten wir, dass die neuesten Technologien das Potenzial haben, die Bedeutung von Online-Verbindungen und die Art und Weise, wie wir in Zukunft digital zusammenarbeiten, zu revolutionieren. Der Name Veertly ist eine Kombination aus den Wörtern ‚Virtual‘ und ‘Meetup‘ mit der Startup-Endung ‚ly‘ ;). Seit Anfang 2021 verstärkt Joschka, ein langjährigen Freund und Ex-BCGler, als CFO unser Gründerteam.“


Inwiefern unterscheidet sich Veertly von anderen Video-Konferenzanbietern wie Zoom und Teams?

„Zoom und Teams sind sehr gut geeignet für Meetings mit einzelnen Personen und kleinen Gruppen bzw. Zoom auch für Webinare. Veertly hingegen digitalisiert die reale Event-Experience, sowie die multi-dimensionale Kollaboration und schafft einen Wow-Effekt. Neben der klassischen Videotelefonie und Break-out Sessions kann Veertly Livestreams einbinden, 3D Showrooms oder virtuelle Fotoboxen integrieren sowie vieles mehr und fördert das intuitive Netzwerken unter den Teilnehmenden. Des Weiteren kann die gesamte Plattform in wenigen Klicks an die Kundenbedürfnisse angepasst werden sowie auch das Branding. Gerne lade Ich jede:n Leser:in dazu ein, an unserer kostenlosen Live Demo teilzunehmen.“


Was war bisher die größte Herausforderung und wie konntet ihr diese meistern?

„Schnelles Wachstum wünscht sich jedes Startup, aber genau das birgt auch Herausforderungen, z.B. wie findet man gute Mitarbeitende und stellt sicher, dass die Kultur nicht darunter leidet? Und das ganze in Zeiten einer Pandemie? In den letzten 12 Monaten, haben wir das Veertly Team von 3 Personen auf knapp 20 Personen bereits vergrößert. Wir haben uns für ein ‘Remote First’ Modell entschieden, um ein möglichst diverses Team aufzubauen und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben die besten Talente aus mehreren Ländern anzuziehen. Dank der Nutzung unserer Veertly Plattform und unseren arbeitnehmer-freundlichen Richtlinien (z.B. unlimitierte Urlaubstage, oder die Möglichkeit von überall auf der Welt zu arbeiten) haben wir es geschafft, eine eigene Unternehmenskultur und einen starken Zusammenhalt der Mitarbeitenden zu etablieren. Das bedeutet, dass wir uns für Stretching, Teamevents, Feedback Sessions etc. regelmäßig digital treffen bzw. und den zwischenmenschlichen Austausch auch in einer Remote Company als ein Kernelement für unseren Erfolg betrachten.“


Was sind eure Tipps für andere Gründer:innen?

„‚Start now, start simple‘ ist das Motto von Dan Ram, einem weltweit renommierten Event Speaker und Berater von Veertly. Viele Menschen haben geniale Ideen, aber kommen nie zu dem Schritt diese Idee in die Realität umzusetzen. Daher kann ich jedem Gründerherz raten, packt es an und entwickelt einen ersten simplen Prototypen. Dieser hilft innerhalb kürzester Zeit zu validieren ob die Idee wirklich so brilliant ist bzw. ob mögliche Kunden ebenfalls die Genialität darin sehen.“

Veertly plant weiterhin mit einem starken Wachstum in den kommenden Monaten und ist stets auf der Suche nach Talenten die gemeinsam mit ihnen das Ziel verfolgen, ein global relevantes Technologieunternehmen “Made in Europe” aufzubauen. Ihre Vision ist es die digitale Kollaboration und Interaktion verschiedenster Personen unabhängig ihres aktuellen Ortes zu revolutionieren!Veertly ist weiter auf der Suche das Team zu verstärken. Offene Stellen findest du hier.

Vielen Dank Veertly!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.