Gastvortrag von Christoph Sollich in der Vorlesung Entrepreneurship: „Life’s a Pitch – wie man Menschen für Ideen begeistert“

Inhalt: Egal ob Angestellter oder Unternehmer, das Arbeitsleben ist voller Situationen, in denen man andere von seinen Ansichten, Ideen oder auch Produkten überzeugen muss. Doch wie „pitcht“ man erfolgreich? Für Startups sind Pitches vor Investoren überlebenswichtig, weshalb man von ihnen viel in dieser Hinsicht lernen kann. Dieser Vortag gibt sehr praktische Tipps hinsichtlich der drei wichtigen Bestandteile von Pitches: Inhalt (was sage ich), Performance (wie sage ich es) und Visualisierung (wie mache ich es anschaulich).

Bio: Christoph Sollich ist in Berlin und darüber hinaus als der Pitch Doctor bekannt. Nach seinem BWL-Studium und einem Abstecher in die Werbung landete er im Jahr 2007 zufällig in einem Startup, und blieb der Startup-Szene seit dem in verschiedenen Rollen treu. Seit 2012 hilft er hunderten jungen Firmen pro Jahr dabei, ihre Pitches für Investoren, Partner etc. zu verbessern. Er ist Mentor / Coach für zahlreiche Accelerator-Programme, Inkubatoren und Startup-Events in Europa und Nordafrika. In seiner Freizeit bringt er seiner 2015 geborenen Tochter das Laufen, Sprechen und vor allem natürlich Pitchen bei.

Wann und wo?
Universität Hohenheim
8. Juni 2016, 12:15–13:45 Uhr
Euroforum – Katharinasaal

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.