Beiträge

Das 4. Leancamp Stuttgart bringt neben dem 35. Gründergrillen am 20. November 2015 allerhand Experten in die Region – viele werden beim Leancamp selbst sein, Vorträge halten oder Workshops anbieten.

Gratis Lean Crash-Kurs & Vortrag mit Rob Fitzpatrick am 19.11.15

Am Vortrag der Un-Konferenz (Donnerstag) wird Kamil Barbarski (MAK3it GmbH) ab 14 Uhr eine kostenfreie Einführung in „Lean Startup“ geben und danach um 17.30 Uhr wird Rob Fitzpatrick (Autor von „The Mom Test“) seinen legendären Vortrag „How to talk to customers without wasting your time“ für Gründer und Startups halten!

Anschließend stellen Anastasia Podolean & Daniel Bartel die deutsche Ausgabe von „Der Mom Test“ vor und diskutieren gemeinsam die Kunst, Kundeninterviews und Customer Development durchzuführen.

Nach der Veranstaltung (gegen 19:30 Uhr) kehren wir dann gemeinsam zum „Spätzle-I/O Dinner“ im Trollinger (gegenüber) ein (Verpflegung auf eigene Kosten).

Kommt vorbei wann du magst – keine Anmeldung notwendig. Mehr dazu auf Facebook.

BBQ beim Gründergrillen Stuttgart #35 am 20.11.15

Am Leancamp-Tag selbst (Freitag) bleibt unbedingt bis zum späten Abend in Stuttgart, denn wir werden zusammen mit unserem Partner mm1 Consulting & Management das 35. Gründergrillen Stuttgart sponsern. Euch erwartet ab 19 Uhr ein tolles Netzwerk-Event mit BBQ und Startup-Pitches in einer exklusiven (& beheizten) Location direkt am Stuttgarter Hauptbahnhof! Zum Gründergrillen Facebook-Event. Für das Leancamp selbst gibt es noch günstige Last-Minute Tickets ab 48 Euro netto!

Deep-Dive Seminare am 21.11.15

Am Samstag werden Profis (wie Rob Fitzpatrick & Ben Sufiani) tolle Gründer-Seminare in der Stuttgarter Innenstadt anbieten. Tickets für die jeweils 3-stündigen Seminare am Samstag Vor- & Nachmittag kannst du hier separat buchen (max. 12 Teilnehmer je Seminar, Getränke zum Selbstkostenpreis verfügbar). 50% Startup-Rabatt für junge Gründer gibt es mit dem Aktionscode: „Startup“.  Alle Infos und das Programm findet ihr unter http://leancamp.net/stuttgart4.

 

The Mom Test – How to talk to customers
… mit Rob Fitzpatrick & Anastasia Podolean

Create an Elevator Pitch and Start a TED Talk
.. mit Carolyn Gale

Idea Validation – A hands-on crash course
… mit Ben Sufiani

Professionelle Kommunikation für Startups
… mit Philipp Renger & Dirk Baranek

Am 21. Februar 2013 trifft sich die Special Interest Gruppe (SIG) HR der bwcon, um sich über die aktuellen Herausforderungen im Personalmanagement und der Rekrutierung von Mitarbeitern, besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen, auszutauschen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen bis spätestens 14. Februar 2013 über das Online Anmeldeformular.

Veranstaltungstermin:
Donnerstag, 21. Februar 2013, von 17:00 bis 21:00 Uhr
mit anschließendem Get-Together

Veranstaltungsort:

bwcon meeting area | Breitscheidstr. 4 |70174 Stuttgart

Das Programm mit Vorträgen und Workshops gibt es ausführlich hier.

Zielgruppe:
Innovative Unternehmen aus dem Hightech-Umfeld | GeschäftsführerInnen und GründerInnen, Führungskräfte, PersonalerInnen | Gründungsinteressierte Studierende und Wissenschaftler | Interessierte Unternehmen für die SIG HR und kmu4family

*****************************************

Die Beschäftigten sind heute mehr denn je die wichtigste Ressource eines jeden Unternehmens. Und es sind die Menschen im Unternehmen, die Werte schaffen und diese im Arbeitsalltag leben. Um im Wettbewerb bestehen zu können, sind daher die Motivation und das Commitment der Beschäftigten die Schlüsselfaktoren, die gerade auch junge Unternehmen besonders beachten sollten. Die Frage ist jedoch oftmals das „wie?“ Die Veranstaltung dient dazu, Ihnen einen ersten Überblick zu geben, wie Sie als Unternehmen das richtige Personal finden, fördern, motivieren und langfristig halten können.

Die Special Interest Group (SIG) HR befasst sich neben dem Personalmanagement in Startups und kleinen und mittelständischen Unternehmen auch mit den zahlreichen Möglichkeiten des Recruitings sowie mit dem Thema Frauen in MINT-Berufen. Gemeinsam mit kmu4family, dessen Ziel es ist, die Attraktivität der KMU als Arbeitgeber durch Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen zu stärken und somit dem Fachkräftemangel zu begegnen, wird mit der Veranstaltung der Startschuss für ein Personalmanagement-Netzwerk insbesondere für die IT-, Medien- und Kreativwirtschaftsbranche gegeben.

Konkret geht es an diesem Abend um die drei Prozesse eines erfolgreichen Personalmanagements: „Gewinnen, Entwickeln & Binden“ und die Integration familienfreundlicher Maßnahmen, die hierbei zunehmend an Bedeutung gewinnt. Anhand von Best Practice-Beispielen aus dem bwcon-Netzwerk und der Diskussion von eingebrachten Problemfeldern der Teilnehmer in den drei Workshops werden Ihnen die Möglichkeiten des Personalmanagements in KMU aufgezeigt. Die Workshops dienen weiterhin dazu, die Themen für die nächste Veranstaltung zu identifizieren, um so eine nachhaltige Auseinandersetzung mit dem Thema HR auf den unterschiedlichen Wegen in den Unternehmen zu gewährleisten.

bwcon_logo_blau