Im Rahmen unserer Ticket-Verlosung für die Heureka-Konferenz am 6. Mai in Berlin baten wir die Gewinner Sophie Schade und Benjamin Bestmann im Anschluss einen einfallsreichen Erfahrungsbericht zu verfassen. Hier ist er nun:

Als Archimedes eine physikalische Gesetzmäßigkeit während seines Badegangs entdeckte, rannte er vor lauter Begeisterung auf die Straße und rief: „Heureka“ – Ich hab´s gefunden!

So ging´s denn auch auf der Konferenz um findige Ideen, moderne Erfinder und den Finderlohn, der denen winkt, deren Startups erfolgreich werden. Zwei Bühnen, 18 Workshops und einige Ausstellungsflächen luden zum Kennenlernen & Erfahrungsaustausch von allen, deren Brust ein Gründerherz oder ein Herz für Gründer innewohnt – alte Hasen & Newbies, Investoren, Business Angels, Coaches & Mentoren uvm. Zudem kamen ausgewählte Startups in den Genuss eines persönlichen Pitch Trainings oder sogar der Chance, durch einen knackigen Speed Pitch bei Investoren für leuchtende Augen zu sorgen.

Foto 5 (2)

„Accelerate your Startup“ – dem Motto folgten Impulsvorträge und Lessons Learned zu den Themen Ideenfindung, Wachstum, Marketing, Sales, Financing etc. und adressierten somit alle Stadien eines Startup-Lebens. Damit ließen sich wertvolle Aha-Effekte quasi nicht vermeiden. Man hörte förmlich die inneren Heureka-Rufe der Gründer, die wieder ein Puzzleteil mehr auf dem Weg zu Ruhm und Ehre gefunden haben.

Der Schlüssel zum Glück heißt ja oftmals im richtigen Moment den richtigen Menschen zu begegnen. In diesem Fall verhalfen Bierbänke, Liegestühle, Sitzwürfel, Stehtische oder grüne Wiese zu gepflegtem Networking nach jedermanns Gschmäckle. Umrahmt wurde der Tag von allerlei kleinen Gaumenfreuden – Müsli zum Frühstück, nachhaltiger Kaffee, faire Limonade, buntes Joghurteis & ein Sportangebot fürs schlechte Gewissen oben drauf. Zum Ausgleich des Nährstoffhaushalts sollte es natürlich an isotonischen, kalten Hopfengetränken nicht mangeln.

Alles in allem war die Heureka also ein vielseitiges Event dessen Eindrücke, Erkenntnisse und Kontakte sicherlich jeden Teilnehmer auch in Zukunft begleiten werden. Danke StartUp Stuttgart, dass ihr uns die Teilnahme ermöglicht habt!

Sophie und Benjamin

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.