ViveLaCar ist ein FINTech Startup aus Stuttgart, das Autos im flexiblen all-inclusive Abo von Markenvertragshändlern anbietet. Das Auto-Abo ist in vielen Lebenslagen die smarte Mobilitätslösung als Alternative zum Autokauf oder Leasing. Beim Auto-Abo von ViveLaCar gibt es keine Laufzeiten, man kann jederzeit kündigen und es sind alle Kosten rund ums Auto wie zum Beispiel Zulassung, Reifen, Werkstattkosten, Kfz-Versicherung und Kfz-Steuer inkludiert. Die Abonnent:innen bezahlen einen monatlichen all-inclusive Festpreis dafür und können innerhalb von 7-10 Werktagen nach Buchung losfahren. Auf Bedarf liefert ViveLaCar das Auto auch bis vor die Haustüre. ViveLaCar hat in Reutlingen, Berlin und Zagreb eigene Büros und ist neben Deutschland auch in Österreich und in der Schweiz mit Auto-Abo aktiv.

Wir haben ViveLaCar unsere Fragen gestellt.

Wie funktioniert ViveLaCar?

„ViveLaCar funktioniert ganz einfach und digital mit minimalem Aufwand. Du suchst Dir Dein Abo-Auto auf www.vivelacar.com aus, dass Dir gefällt und wählst das für Dich passende Kilometerpaket aus. In Deiner all-inclusive Monatsrate ist alles enthalten, was rund um das Thema Auto anfällt, bis auf das Tanken und Flüssigkeiten, wie AdBlue, Scheibenwischwasser und Öl. Wir wollten ein nachhaltiges und umfangreiches digitales Automobilitätskonzept schaffen, das sowohl dem Anspruch von Autofahrer:innen als auch Markenvertragshändler:innen und auch Herstellern gerecht wird. Wir greifen hierbei auf den Bestand von Händlern zurück und bringen über die ViveLaCar Plattform die Fahrzeuge zu Abonnent:innen, die gerne flexibel bleiben möchten. ViveLaCar ist Vertragspartner und immer erster Ansprechpartner. Damit bieten wir Dir ein Rundum-Sorglos-Paket an. Außerdem hast Du auch die Option, monatlich Dein Kilometerpaket anzupassen und mit einer Kündigungsfrist von nur 3 Monaten kannst Du das Auto-Abo jederzeit und ganz einfach beenden.“

Für wen macht ein ViveLaCar Auto-Abo Sinn? Wie unterscheidet es sich zu Leasing-Modellen?

„Ein ViveLaCar Auto-Abo macht Sinn, wenn Du flexibel unterwegs sein möchtest oder Dich nicht lange an ein Fahrzeug binden möchtest. Das Auto-Abo ist sofort und in der Regel innerhalb von sieben Werktagen verfügbar, ohne lange Wartezeiten. Außerdem gibt es für das Auto-Abo keine feste Laufzeit und Du entscheidest, wie lange Du fährst. Lediglich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten ist zu beachten. Im Monatspreis ist alles inklusive, wie zum Beispiel Zulassung, saisonale Bereifung, Werkstattkosten, Kfz-Versicherung und Kfz-Steuer. Die Mobilitätslösung passt zu allen, die flexibel bleiben müssen und wollen. Der generelle Unterschied zum Leasing ist, dass man sich beim Leasing im Vorfeld auf die Laufzeit festlegt und beim Abo das Fahrzeug einfach so lange nutzt wie gewünscht.“

Was unterscheidet euch von Angeboten wie Stadtmobil oder generell Carsharing?

„Ein Auto-Abo-Modell ist kein Carsharing-Modell. Das Abo-Auto ist während der Abolaufzeit ausschließlich im Besitz des/der Abonnent:in.“

ViveLaCar will die die Art und Weise, wie Menschen über den Besitz eines Autos denken revolutionieren. Als KI Tech-Unternehmen wollen sie das führende digitale, flexible und smarte Abo-basierte Ökosystem etablieren.

Vielen Dank ViveLaCar!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.