Im Innovationsvergleich der EU ist Baden-Württemberg auch 2020 die Region mit dem größten Innovationspotenzial. Mit 81 Punkten auf dem Innovationsindex liegt das Land 19 Punkte vor Bayern. Beim Innovationsindex werden Investitionen an Geld und Personal in Forschung und Entwicklung, der Stellenwert forschungsintensiver Industriezweige und das Erfindungsreichtum berücksichtigt. Die Auswirkungen der Corona Pandemie wurden in dem alle zwei Jahre durchgeführten Vergleich nicht berücksichtigt. Neben dem ersten Platz Baden-Württembergs beim Innovationsvergleich des Statistischen Landesamts wurde Stuttgart bei einer Auswertung des Startupdetectors Platz 4 der bundesweiten Startup Gründungen. Mit 141 Gründungen im Jahr 2020 liegt Stuttgart zwar noch hinter Berlin, München und Hamburg, konnte aber die Anzahl der Gründungen im Vergleich zum Jahr 2019 um +48% steigern.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.