Das Stuttgarter Startup Smark testet zusammen mit der Deutschen Bahn und Edeka einen der deutschlandweit ersten 24-Stunden Supermärkte ganz ohne Mitarbeiter. Am Renninger Bahnhof, der einer von 16 Zukunftsbahnhöfen der Deutschen Bahn ist, können ab sofort rund um die Uhr Lebensmittel, Getränke und Drogerieartikel erworben werden. Ein Roboter sucht aus den momentan 300 verschiedenen Artikeln die Bestellungen zusammen, die dann ausschließlich bargeldlos mit Karte oder mit der zugehörigen App bezahlt werden können. In Zukunft soll aus über 800 verschiedenen Produkten ausgewählt werden können. 

Der hochfrequentierte Renninger Bahnhof bietet die optimalen Bedingungen und den nötigen Platz für den 24-Stunden-Container-Supermarkt und wird damit zu einem der innovativsten Bahnhöfe Deutschlands. Neben dem neuen Supermarkt bietet der Zukunftsbahnhof auch durchgängiges Wlan, einen Foodtruck, eine Fahrradreparatur-Station, eine Backtheke und eine Blumenwiese.

Das Startup Smark, das bereits zuvor mit der Smarkbox am Stuttgarter Hauptbahnhof einen kleinen autonomen Verkauf von regionalen Spezialitäten getestet hat, arbeitet weiterhin am “Supermarkt 4.0”.

Was denkst du über die Zukunft des (Lebensmittel-)Einzelhandels?

1 Kommentar
  1. Beate Rimmele
    Beate Rimmele sagte:

    Mir machen solche entpersonalisierten Dienstleistungen Angst und ich finde sie vollkommen überflüssig und fehlinvestiert.
    Gerade in Coronazeiten erfahren wir alle in diesem Land und in ganz Europa , wie wichtig soziale Kontakte sind . Den sich menschlich zuwendenden Dienstleistungen Menschen egal wo , ob
    im Supermarkt , im Altenheim durch einen Roboter oder wie in ihrem Fall durch Anonymität zu ersetzen und dies aus Gründen der Gewinnmaximierung halte ich komplett für den falschen Weg . Ich kann Ihnen deshalb zu ihrem Startup nicht gratulieren .

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.