Am Mittwoch, den 26. Oktober 2022, veranstaltet PLAN G von 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr einen Foundertalk zum Thema „Gründen mit Impact – warum wir Wassermangel als Problem proaktiv angehen sollten“ mit Katrin Kreidel vom Stuttgarter Startup Hydrop Water Systems.
„Wie viel Wasser verbrauche ich am Tag – und wofür?“ diese Frage hat sich Katrin Kreidel vor etwa einem Jahr gestellt. Dies war gleichzeitig der Ausgangspunkt für die Startup-Idee zu Hydrop Water Systems. Die Studentin für „Nachhaltige Elektrische Energieversorgung“ der Universität Stuttgart machte sich auf den Weg, um die Antwort auf ihre Frage selbst zu entwickeln. In einem Gründungsformat der Universität Stuttgart fand sie die passenden Mitstreiter:innen und beim Startup Accelerator ASAP BW konnten anschließend einige Preise abgeräumt werden.

Ihre Lösung erfasst den Wasserverbrauch am zentralen Haushaltszähler und ordnet die Daten per künstlicher Intelligenz der jeweiligen Anwendung zu. Die entwickelte App zeigt genau, wie viel Wasser fürs Duschen, die Spülmaschine oder die Waschmaschine verbraucht wird und gibt jeder einzelnen Person die Möglichkeit, den direkten Wasserverbrauch zu reduzieren. Hydrop Water Systems zeigt, dass Impact und Geschäftsmodell sich nicht ausschließen, sondern dass die Zeit nie besser war, um beides miteinander sinnvoll zu kombinieren.

Im Talk wird Katrin berichten wie ihr Weg von der Idee zum ersten Prototypen war, wo Hydrop Water Systems gerade steht und welche Herausforderungen noch bevorstehen.
Hier kannst du dich anmelden, um live via Zoom dabei zu sein.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.