Beiträge

Denken ist gut, Machen ist besser. Das ist das Motto der „Macher-Bewegung“, bei der gute Ideen für Produkte nicht nur auf dem Papier existieren, sondern mit technologiebasierten Methoden direkt umgesetzt werden. Beim sogenannten Rapid-Prototyping kommen digitale Tools wie 3D-Drucker und Laser Cutter zum Einsatz, um schnell Produktinnovationen herzustellen. Genau darum geht es beim Macherthon: In einem 42-Stunden-Workshop verwandeln die Teilnehmer ihre Ideen in aussagekräftige Prototypen und werden dabei von Coaches unterstützt. Macherthon Stuttgart Vom 24. bis 26. Oktober 2014 veranstaltet die MFG Baden-Württemberg im Rahmen des von der Europäische Kommission geförderten Projekts CCAlps und zusammen mit der Grünhof GmbH aus Freiburg den Macherthon im Stuttgarter Theaterhaus (Siemensstraße 11, Stuttgart). Startups, Gründer und Macher, die in kreativem Umfeld, Ideen entwickeln und rasch umsetzen möchten, können sich bis 16. Oktober anmelden. Die Teilnahme sowie Verpflegung an allen drei Tagen ist kostenlos; die Teilnehmer zahlen lediglich den Materialverbrauch.