Beiträge

Düsseldorf, 29. Oktober 2012 – Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die beste Idee im ganzen Land? Der Ideenwettbewerb Challenge Accepted prämiert die innovativste Geschäftsidee der Republik mit 5.000 Euro Startkapital und einem zweitägigen Business Camp.* Teilnehmen kann unter www.mybusinessbacker.de/challengeaccepted/startseite.html jeder, der glaubt, ein visionäres Konzept zu haben. Speziell Startups, Gründer aus dem Universitätsumfeld und Visionäre können ab 29. Oktober auf dieser Plattform ihre Ideen der Öffentlichkeit präsentieren.

Und so funktioniert es: Jeder Teilnehmer lädt unter www.mybusinessbacker.de/challengeaccepted/startseite.html ein kurzes Video, einige Textinformationen und ein Bild von sich oder dem Team hoch. Im Video stellen sich die Einzelperson oder das Team kurz vor. Dabei ist es egal, ob es sich um eine professionelle Aufnahme oder um einen Schnellschuss mit der Handykamera handelt. Die ergänzenden Kurztexte sollten folgende Fragen beantworten: Wer hatte die Idee? Wie sieht diese konkret aus? Wie soll damit Geld verdient werden? Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Noch bis zum 25. November 2012 können die Teilnehmer ihre kreativen Ideen bei Challenge Accepted einreichen. Direkt im Anschluss startet eine 20-tägige Votingphase. Abgestimmt wird über das Internet. Es gewinnt die Idee mit den meisten Stimmen. Gemessen wird der Zuspruch in Form des Social Media Scores. Dabei handelt es sich um die Summe aller abgegebenen Facebook Likes, Tweets und Google+ Likes. Das Voting bleibt dadurch transparent und jeder Teilnehmer hat dementsprechend die gleiche Chance zu gewinnen. Wer beim Ideenwettbewerb letztendlich die Nase vorne hat, wird am 16. Dezember 2012 unter www.mychallengeaccepted.de bekannt gegeben.

Challenge Accepted hat sich folgenden Werten verschrieben:
• Fairness: Die Ideen sind und bleiben Eigentum der Teilnehmer. Lediglich wird mit www.mychallengeaccepted.de eine Plattform zur Verfügung gestellt, die zur Präsentation der Ideen dient.
• Kein Risiko: Die Gewinnauszahlung erfolgt unabhängig von der Realisierbarkeit der Idee und zieht keine Verbindlichkeiten nach sich.
• Transparenz: Der Teilnehmer mit den meisten Stimmen / SocialMedia-Votes gewinnt. Die Teilnehmer sehen, wie erfolgversprechend eine Vision / Idee ist.
• Teilnehmerbeschränkung: Jeder, der eine gute Idee oder Vision hat, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

*Unter allen Teilnehmern von Challenge Accepted werden zudem ein neues iPad und 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 25 Euro verlost.

Weitere Informationen gibt es direkt hier: MyBusinessBacker GmbH, Marienstraße 30, 40210 Düsseldorf, E-Mail: info@mybusinessbacker.de, Internet: www.mybusinessbacker.de/challengeaccepted/startseite.html

Für alle Gründer, auf der Suche nach Kapital, möchten wir heute mal wieder auf eine Veranstaltung in Karlsruhe hinweisen.

Am 25. September triftt sich bei „Start me up – Kapital für schlaue Köpfe“ die Business Angels und Venture Capitalists Szene in Karlsruhe. Die Gelegenheit für StartUps mit Kapitalbedarf, entscheidende Kontakte zu knüpfen.

Acht kapitalsuchende StartUps aus dem digitalen Business haben die Gelegenheit, Ihre Geschäftsidee vor erfahrenen Investoren zu präsentieren – und das auf innovative Weise: Fünf Minuten stehen ihnen jeweils zur Verfügung, um die potentiellen Geldgeber von Ihrer Idee zu überzeugen. Springt der erste Funke über, folgen intensive Investorengespräche in lockerer Workshopatmosphäre.

StartUps mit aktuellen Kapitalbedarf können sich mit ihrem Onepager bis Freitag, den 07. September  für die Teilnahme unter ba(at)cyberforum.de bewerben. Eine erfahrene Jury wird aus allen eingegangen Bewerbungen acht Teams auswählen, die dann bei Start me up – Kapital für schlaue Köpfe! am Dienstag, den 25. September an den Start gehen. Start me up!

Weitere Infos und Agenda siehe Programm zum Download.
Onepager zum Download
Programm zum Download

VERANSTALTUNGSORT

IHK Karlsruhe, Haus der Wirtschaft
Lammstraße 13-17
76133 Karlsruhe

DATUM
25.09.12

UHRZEIT
15:00 – 19:00 Uhr

 

Wir möchten euch die Info zur Langen Nacht der Gründer am 29. Juni 2012 an der DHBW Karlsruhe natürlich nicht vorenthalten ;).
_______________________

VON Unternehmern FÜR Unternehmer: Das „Mini-Entrepreneurship-Summit 2012“ der DHBW Karlsruhe für Gründer, Nachfolger, Unternehmer, und solche, die es werden wollen.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich hier.

Keynote Speaker:
Prof. Dr. Günter Faltin, Freie Univ. Berlin („Kopf schlägt Kapital“)

Veranstaltungsort:
DHBW Karlsruhe
Erzbergerstr. 123 (Nordflügel)
76131 Karlsruhe
Anfahrtsplan

Die Veranstaltung ist kostenlos!

powered by www.studiengang-unternehmertum.de

Alle wichtigen Infos gibt es auch nochmals hier.

Liebe Gründer und Gründungsinteressierte,

endlich gibt es den Termin für das nächste Gründergrillen: Am 09.05.12 findet das 6. Gründergrillen in der Superschanke (aka Schankstelle) statt: http://superschanke.de/. Die Location zeigt sich nun auch im Sommergewand und lässt noch mehr Freiraum für uns. Gegrillt wird auch dieses Mal vom Team um Bastian Sommer mit den super Grill-Tonnen.

Wir haben außerdem wieder die bwcon als Sponsor für das Grillgut gewinnen können. Großes Dankeschön dafür schonmal!

Die Agenda sieht wie gewohnt so aus:
– 19:00 Kurze Begrüßung und Gründergrillen as usual
– 20:00 2-3 Startups stellen sich vor -> wer möchte?
– 20:15 Gründergrillen as usual

Wir freuen uns auf euch und eure Teilnahme. Bitte meldet euch einfach über das Facebook-Event an, damit wir die benötigte Fleischmenge einigermaßen abschätzen können ;).

Viele Grüße
Kathleen

PS: Feedback, Ideen, Fragen etc. einfach direkt hier oder in der Gründergrillen-Gruppe auf Facebook. Und nicht vergessen, das Event auch an andere Interessierte und Nicht-Facebooker weiter zu empfehlen: http://gruendergrillenstuttgart.de/

Hier ein kurzer Hinweis auf einige kommende Veranstaltungen der bwcon und MFG:

Geschäftsideen und Businesspläne überzeugend präsentieren
12.03.2012,10:00 – 18:00 Uhr, Stuttgart
Das Seminar unterstützt die Teilnehmer, überzeugend zu sein und ihrem Business-Plan bzw. ihrer Geschäftsidee eine eigene Note zu geben.
Referentinnen:
– Tanja Fury, Auxell Coaching, Stuttgart
– Wiebke Langhans, Investment Managerin, Triangle Venture, St. Leon-Rot
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.innovation.mfg.de/akademie/businessplan

bwcon: Late-Night-Learning Soft Skills für Gründer und Jungunternehmer
27. und 28.03.2012, jeweils 16:00 – 21:00 Uhr, Stuttgart
Ziel des Seminars ist, dass Sie danach bis zu 50 Prozent produktiver arbeiten und Ihre Person/Ihr Unternehmen wirksamer und zielgruppengerechter präsentieren können.
Referentin: Dr. Katrin Keller, Leitung Didaktikzentrum Hochschule für Technik Stuttgart, Trainerin und Coach
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.bwcon.de/events

Kaufmännisches Basiswissen für Gründer und Führungskräfte
20.06.2012, 10:00 – 18:00 Uhr, Stuttgart
Nach dem Besuch sind die Teilnehmer dazu in der Lage, die im kaufmännischen Bereich vorhandenen Problematiken zu erkennen, zu verstehen und teilweise auch selbst zu lösen.
Referent: Dr. Mathias Scheiblich, Business Angel und Coach, Geschäftsführer Revisa Unternehmensberatung, Neckarsulm
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.innovation.mfg.de/akademie/kfm

Akquise-Verkaufsgespräch-Abschluss (planen – vorbereiten – durchführen)
26.06.2012, 10:00 – 18.00 Uhr, Stuttgart
In diesem Seminar lernen Sie die strukturierte Vorgehensweise im Kundengeschäft kennen, damit sie mehr Verkaufserfolge generieren und mit zufriedenen Kunden ihr Unternehmen weiter ausbauen können.
Referent: Bernhard Schnetzer, Unternehmensberater, Verkaufstrainer, Referent und Inhaber der 2bConsulting-Marketing+Vertrieb, Leimen; Akkred. KFW-Berater Gründercoaching Deutschland
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.innovation.mfg.de/akademie/akquise

Viele kreative Leute bringen viele gute Ideen hervor. Diese Pipeline haben wir sehr gerne genutzt und 10 Gründe zusammen getragen, warum man in Stuttgart (bzw. Baden-Württemberg) gründen sollte. Wir danken allen, die etwas beigetragen haben.

Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass wir hier keineswegs Berlin als Startup-Hauptstadt Deutschlands schlecht machen möchten oder in Konkurrenz treten wollen. Wir möchten einfach Stuttgart etwas mehr mit ins Rampenlicht rücken ;). In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen.
__________________

Die Gedanken sind frei
In Stuttgart kann man im Szenecafé um die Ecke offen über seine Geschäftsidee plaudern, ohne dass ein Wettbewerber am Nachbartisch sitzt. (© Daniel Bartel)

Starke Infrastruktur
In Stuttgart und Baden-Württemberg gibt es eine hervorragende Infrastruktur. (© Andreas Griesbach/ Marc König)

Hör auf zu reden und schaff‘ was
In Stuttgart zählen Taten mehr als Worte „schwätz net, schaff was“. (© Michael Aechtler)

Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk
In Baden-Württemberg gibt es die relevanten Kontakte und Netzwerke, um ein Wachstumsunternehmen zu entwickeln. (© Marc König)

Was uns nicht umbringt macht uns stark
Um es in Stuttgart zu schaffen musst du gut sein, ein starken Willen und Durchhaltevermögen besitzen. (© Michael Aechtler) //
Hier im kargen, profitorientierten Süden muss sich das Pflänzchen zwar durchkämpfen, aber wer es hier schafft, kann es überall schaffen. (© Carolin Gaiser)

Förderung ahoi
Vielseitige Förderprogramme unterstützen Jungunternehmer und alle, die es werden wollen. (© Marc König/ Andreas Griesbach)

Aufbau Südwest
Es brechen momentan viele Strukturen in der Stadt auf. / In Stuttgart hat man die Chance, etwas aufzubauen anstatt dem Trend zu folgen. (© Michael Aechtler)

Der Kunde ist König
Eine starke Kundenbasis und wirtschaftliches Potenzial bringen den nötigen Anschub. (© Sami Rabieh)

Events wohin das Auge reicht
In Stuttgart bewegt sich was: Lean Startup Meetup, Gründerzeit BW, TEDxStuttgart, Gründergrillen und das Startup Weekend sind nur einige Events, die sich gerade etablieren und immer mehr Leute auch von extern nach Stuttgart bringen.

… und der kulinarische Grund, warum man in Stuttgart gründen sollte: Endlos-Versorgung mit Maultaschen und Schupfnudeln :)


© Diana Dzagnidze

Erfolgreiche Gründer können problemlos ihr Umfeld und vor allem auch Investoren von ihrer eigenen Idee überzeugen. Der Elevator Pitch sollte dabei mühelos und professionell über die Lippen gehen.

Aus diesem Grund veranstaltet StartUp Stuttgart gemeinsam mit der ifex ein Vorab-Event zur Gründerzeit Baden Württemberg am 25. Februar 2012: die Pitch-Werkstatt. Zielgruppe sind alle Gründer, die sich mit ihrer Idee in der Planungsphase bzw. am Anfang der Umsetzungsphase befinden und ihr Geschäftsmodell professionell präsentieren möchten. Das Event ist die optimale Vorbereitung auf die Gründerzeit BW und den dort stattfindenden Elevator Pitch-Wettbewerb. Dem Gewinner des Wettbewerbs winkt übrigens ein Preisgeld von 3.000 €. Eine gute Vorbereitung macht sich also durchaus bezahlt!

Datum Pitch-Werkstatt: Samstag, 25. Februar 2012
Zeit: 10:00-18:30 Uhr
Ort: Haus der Wirtschaft Stuttgart
Veranstalter: StartUp Stuttgart / ifex

Detaillierte Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung zum Elevator Pitch und der Pitch-Werkstatt sind jetzt hier online.